Notfall : blinder Kater sucht ruhiges Zuhause mit Balkon

   22. Juli 2018
Bärchen heißt dieser hübsche Tigerkater, der leider fast blind ist.
Auf dem einen Auge kann er wohl noch schemenhaft etwas erkennen, dass andere ist komplett blind.
Bärchen ist vor einigen Monaten an einer Futterstelle aufgetaucht,
irgendwie hat er sich draussen zurecht gefunden.
Trotzdem wollten wir ihn mit seinem Handicap nicht auf der Straße lassen und
nun lebt er seit einiger Zeit auf einer Pflegestelle.
Leider ist er immer noch sehr scheu und schreckhaft, nimmt aber gern Leckerlis von Hand, schnurrt dabei,
und lässt sich kurz am Kinn kraulen. Wir suchen für ihn ein ruhiges Zuhause, am besten bei einer
katzenerfahrenen,geduldigen Einzelperson ohne Kinder und ohne Artgenossen,
denn er hat vor anderen Katzen Angst !
Trotz seines Handicaps ist er ein lebensfroher, lustiger Kater, der auch sehr verspielt ist. Spielmäuse,
Klingelbälle kegelt er durch die Gegend und Intelligenzspielzeug (Fummelbretter mit Leckerlis bestückt)
findet er auch ganz toll ! Ebenso genießt er es, einer vertrauten Stimme zu lauschen !
Bärchen ist 1-2 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt und auf FIV und Leukose negativ getestet !
Wer gibt diesem hübschen Kater eine Chance ?
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Hallwaß unter : 0201-731114

© Katzenschutzbund e.V./ Cat-Sitter-Club Essen I Büssemstr. 22 I 45276 Essen