Liebe Katze sucht Familienanschluss (Mira)


Die liebe Mira hat zusammen mit ihrem Töchterchen ein tolles Zuhause gefunden !

Nach der Eingewöhnung dürfen beide die tolle Umgebung unsicher machen.

Wir danken der Familie und freuen uns für die beiden !


Nala die perfekte Familienkatze


Und Nala, die perfekte Familienkatze, ist inzwischen ebenfalls vermittelt.
Nala hat ein schönes Zuhause gefunden, sie ist zu zwei anderen Katzen gezogen.

Gemeinsam erkunden sie jetzt Haus und Garten!


Fröhliche Katzenkinder suchen neuen Wirkungskreis


Unsere ersten Katzenkinder von diesem Jahr sind bald soweit, dass sie ihre Köfferchen packen können. Wir haben aktuell 3 Würfe im Alter von 2-10 Wochen. Bis auf ein Mädel sind es alles kleine Katerchen ! Die Katzenmamas sind zahm und suchen nach der Aufzucht auch ein schönes Zuhause, bei verantwortlichen Menschen. Unsere Kleinen bleiben bis zur 12. Woche mit ihren Geschwistern und ihrer Mama zusammen, damit sie lernen, wie man sich später zu benehmen hat.

Alle Katzenkinder haben ein neues Zuhause gefunden,
fast alle gemeinsam mit einem Geschwisterchen !
Jetzt kommt Leben ins Haus !
Wir sagen Danke und wünschen viel Spaß !


Junger „Wilder“ (Pumuckl) sucht geduldiges Zuhause


Unser Schmuckstück Pumuckl hat eine alleinstehende Dame ums Pfötchen gewickelt.
Wir hoffen, dass er sich gut einlebt und die beiden eine schöne gemeinsame Zeit erleben werden.


Gesprächspartner gesucht (Nelly)


Die liebe Nelly hat gleich 4 neue Gesprächspartner gefunden : 3 Artgenossen und ein liebes Frauchen.
Wir waren erst skeptisch, da wir nicht genau wussten, ob Nelly mit Artgenossen zurecht kommen würde.
Aber es hat super geklappt, wahrscheinlich hatten sich alle soviel zu erzählen :-)
Nach der Eingewöhnung darf Nelly auch mit in den Garten.
Wir freuen uns für Nelly und bedanken uns sehr für die gelungene Zusammenführung !


Ruhiges Zuhause mit Garten gesucht (Oscar).


Der liebe Oskar hat seinen ganzen Charme spielen lassen und sein Pflegefrauchen um`s Pfötchen gewickelt.
Da er auch mit dem vorhandenen Kater Freundschaft geschlossen hat, darf er bleiben.
Wir freuen uns für Oskar und sagen Danke an Frau Sch…für ihre Geduld und Mühe.


Bildhübsche junge Katze (Nona) sucht geduldiges Zuhause


Die schüchterne Nona ist leider aus ihrem neuen Zuhause entwischt, und das nach nur 5 Tagen.
Seit über 2 Wochen wird verzweifelt nach ihr gesucht, leider ohne Erfolg.
Da Nona sehr scheu und wenig menschenbezogen ist,
sind die Chancen leider sehr gering.
Wir hoffen, dass sie sich vielleicht anderen Katzen, die freilebend sind,
anschließt und dann an einer Futterstelle auftaucht.
Wir geben die Hoffnung nicht auf und suchen weiter nach ihr.


Lieber Jungkater (Bubi) sucht ruhiges Zuhause


Bubi ist zu einem sehr netten, einfühlsamen Ehepaar nach Bochum gezogen.
Er hat schnell gemerkt, dass er seinen neuen Leuten vertrauen kann und sitzt schon mit auf der Couch.
Nach der Eingewöhnungszeit darf er auch mit in den Garten.
Wir freuen uns sehr für Bubi und wünschen allen viel Freude.


Lucy, fröhlicher Katzen-Teenager sucht schönes Zuhause mit Freigang


Die liebe Lucy brauchte nicht lange auf ein neues Zuhause warten.
Sie zieht zu einer Familie mit 2 Kindern und
darf nach der Eingewöhnung auch den Garten unsicher machen!


Charly, ein ganz lieber Kater sucht ein schönes Zuhause


Der liebe Charly brauchte nicht lange auf ein schönes Zuhause warten. Er tröstet jetzt sein neues Frauchen, deren geliebte Katze verstorben war.
Charly hat sich gleich sehr wohl gefühlt und schon in der ersten Nacht mit im Bett geschlafen.
Beide sind sehr glücklich miteinander.
Wir sagen Danke und wünschen beiden noch viele schöne Jahre.
 


Timmy und Michel, 2 kleine Katerchen sorgen für gute Laune


Timmy und Michel haben ein sehr schönes Zuhause gefunden,
bei einer lieben Familie und 2 Kindern.
Wir freuen uns sehr, dass die beiden gut angekommen sind.
Ganz lieben Dank !


Emma, einfach nur lieb …


Auch Emma hat eine liebe Familie gefunden.
Wir freuen uns sehr für Emma und wünschen allen viel Freude !


 Babsi, eine fröhliche Britin sucht nette Familie


Babsi ist nach Mülheim gezogen zu einer ganz lieben Familie mit 2 ebenso lieben Kindern.
Jetzt kann sie spielen und schmusen, wann immer sie möchte, da immer jemand für sie da ist.
Danke, dass Sie Babsi adoptiert haben.


Erst spielen, dann kuscheln   (Lila/BKH)


Lila hat ein tolles Zuhause gefunden bei ganz lieben Menschen.
Wie man auf dem Foto sehen kann, fühlt sie sich pudelwohl.
Wenn sie mag, kann sie später auch mit in den Garten.
Wir freuen uns sehr für Lila.


Puma-Gesicht mit smaragdgrünen Augen (Miezi) sucht liebe Familie


Die liebe Miezi hat eine ganz tolle Familie gefunden und wie man sieht, hat sie sich sofort gut eingelebt !
Ganz lieben Dank, dass Sie Miezi adoptiert haben, wir wünschen allen weiterhin viel Freude !


…alleine spielen ist so langweilig…(Elfie)


Die süße Elfie hat ein schönes Zuhause gefunden und darf nach der Eingewöhnung auch den Garten unsicher machen.
Wir freuen uns sehr für Elfie !


Felix sucht einen ganz lieben Spielkameraden


Der liebe Felix hat zwar keinen Spielpartner gefunden, aber dafür das Herz eines einzelnen Herrn erobert.
Die beiden haben jetzt eine Männer-WG gegründet.
Nach der Eingewöhnung darf Felix auch in den Freigang und da hat er es super getroffen: das neue Zuhause liegt mitten im Wald.
Wir freuen uns sehr für Felix und hoffen, dass die beiden Männer viel Spaß miteinander haben werden.


Tigra, ein Straßenkater erobert die Couch …


Der liebe Tigra brauchte nicht lange auf ein neues Zuhause warten!
Und er ist sogar in der „Familie“ geblieben, den eine nette Dame,
die schon lange Mitglied im Katzenschutzbund ist, suchte einen älteren, ruhigen Kater.
Wir freuen uns sehr für Tigra!


Smilla sucht Sofa mit Freigang …


Smilla, unsere sportliche „fröhliche Type“ hat nun auch ein schönes
Zuhause gefunden. (s. Foto)

Sie ist nach Kettwig gezogen, zu einer ebenso sportlichen jungen Frau
und hat schon in der ersten Nacht mit im Bett geschlafen.

Nach der Eingewöhung darf sie mit in den Garten.

Wir freuen uns für Smilla und wünschen beiden eine schöne, gemeinsame Zeit!

 
 


Ruhiges Heim mit viel Zeit und Kuschelgarantie gesucht (Arya und Dante) …


Da konnte jemand dem Silberblick der beiden nicht wiederstehen.
Arya und Dante sind zu einer sehr netten Dame gezogen
und dürfen sogar nach der Eingewöhnung mit in den gesicherten Garten.
Wir freuen uns sehr für die beiden !


Schneeschuhe und Knickerbocker (Yeti) (vorerst reserviert)


Yeti ist aufs Land gezogen zu einem ganz lieben Pärchen und einem jüngeren Kater als Spielpartner.
Wir wünschen Yeti viel Glück und allen viel Freude.


Liebe Katzenmama (Bonny) sucht schönes Zuhause mit Freigang …


Die hübsche Glückskatze Bonny hat recht schnell ein schönes  Zuhause gefunden,
sogar zusammen mit ihrem schwarzen Töchterchen.
Nach der Eingewöhnung dürfen die beiden dann den großen Garten unsicher machen.
Ganz lieben Dank an die nette Familie, dass sie den beiden ein schönes Zuhause gegeben haben.


Lieber Schmusebär sucht Menschen mit Zeit


Minousch hat ein ganz tolles Zuhause gefunden, bei einem netten Ehepaar, die ihm nun die ganze Aufmerksamkeit schenken werden, die er gesucht hat.
Und nach einer Eingewöhnungsphase darf er sogar mit in den Garten.
Wir freuen uns sehr für den lieben Schmusebär und wünschen ihm alles Gute.


Ein Tiger ist auf der Suche …


Nun hat auch unsere Tigermama ein schönes Zuhause gefunden, als Einzelprinzessin.
Nach der Eingewöhnung darf sie mit in den Garten.
Wir freuen uns sehr und bedanken uns, dass Sie sich für eine Katze vom Tierschutz entschieden haben.


„Here comes the cat in black …“ – liebe schwarze Katze sucht schönes Zuhause


Sie hat ein schönes Zuhause gefunden und
darf nach der Eingewöhnung auch mit in den Garten.
Wir danken Ihnen, dass Sie sich für eine Katze vom Tierschutz
entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude.



Juscha sucht Familie mit Haus und Garten


Die liebe Juscha ist vermittelt.
Sie hat ein schönes Zuhause bei einem netten Ehepaar bekommen
und darf nach der Eingewöhnung auch den tollen Garten unsicher machen.
Wir freuen uns sehr für Juscha und sagen danke !


Bella unsere süße Coonie …


Die süße Bella ist vermittelt !
Sie ist nach Bochum gezogen zu zwei weiteren Katzen
und darf nach der Eingewöhnungszeit auch mit in den Garten.
Bella hat sofort das ganze Haus inspiziert
und mit ihren neuen Besitzern gespielt und geschmust !
Wir freuen uns sehr, dass Bella so ein schönes Zuhause gefunden hat.
Danke und liebe Grüße nach Bochum !


Charly sucht Sofa mit Freigang


Charly freut sich über seine neues Heim!


Minkus der Genießer


Unser Minkus hat nun auch ein schönes Zuhause in Mülheim gefunden!
Allerdings war er mit der längeren Eingewöhnungsphase gar nicht einverstanden und ist nach 10 Tagen einfach entwischt.
Alle waren in großer Sorge!
Nach 2 Tagen stand er plötzlich im Wohnzimmer, als wollte er sagen:
„…miau, ich habe mir mal die Gegend angesehen, gefällt mir, also bleibe ich!“
So ein Schlingel!
Allen ist ein Stein vom Herzen gefallen!
 

 

Benno ist ein Traum!


Kater Benno freut sich über sein neues Zuhause!


Susa und Moreno sind verspielt …


Susa und Moreno, die beiden süßen Geschwister spielen jetzt in
Mülheim und heißen ab sofort:
„Sissy und Franz“
Danke an das nette Ehepaar, wir wünschen den beiden ein langes,
glückliches Leben !


Mama Lilly sucht ein neues zu Hause …


Mama Lilly ist zu einer sehr netten Familie mit 3 Kindern und einem Hund gezogen.
Nach der Eingewöhnungszeit, darf sie dann auch den Garten unsicher  machen.
Wir freuen uns sehr, dass Lilly so ein schönes Zuhause bekommen hat !


Garfield, der Ruhige …


Garfield der ruhige hat ein sehr schönes Zuhause gefunden.
Nach der Eingewöhnung darf er mit in den Garten !


Monti der Traumkater …


Er ist in ein tolles neues Heim gekommen …


Mieze mag Wasser …


Sie ist in ein tolles neues Heim gekommen …


Leyla sucht ruhiges Heim …


LEYLA hat eine tolles neues Heim gefunden!


Finn und Fionna – zwei zum Verlieben …


Die beiden sind in ein tolles neues Heim gekommen …


Timo sucht einen Spielkameraden


Timo ist zu einer tollen neuen Familie gekommen.
Vielen Dank fürs Adoptieren …


LISA die Lustige …


Lisa ist zu einer tollen neuen Familie gekommen.
Wir freuen uns …


Süße Katzenkinder werden immer mutiger …


Felix und Lilly sind jetzt gut untergebracht.

Wir freuen uns für sie …


Süßes Katzenkind sucht Spielgefährten …


Sie ist in ein tolles neues Heim gekommen …


Eine Prinzessin sucht liebes Personal! (Queeny)


Queeny hat das Herz von einem netten Ehepaar erobert und zieht nach Mülheim!


Kater Pedro ist eine ganz arme Socke!


Pedro ist vom Tierheim Aachen aufgenommen worden!

Dort war in der FIVchen-Gruppe noch ein Platz frei, wenn er sich 
eingewöhnt hat, kann er in das größere Außengehege umziehen.

Danke an das nette Team vom Tierheim Aachen!


Fröhliche Katzenkinder suchen ein verantwortungsvolles Zuhause


Die Katzenkinder sind alle in ein tolles neues Heim gekommen!

Vielen Dank an alle, die Katzenkinder adoptiert haben …


Bella und Toby


Bella und Toby sind sehr glücklich in ihrem neuen Zuhause.
Das finden wir toll …


Tinka und Minnie 2 Kätzchen im Kuhflecken-Outfit …


Tinka und Minnie Kätzchen im Kuhfleckenoutfit

Die beiden haben ein ganz tolles Zuhause gefunden, bei einer sehr netten 
Familie, die sich einfühlsam und sehr kreativ mit ihnen beschäftigt!

Der kleine Sohn der Familie hatte den beiden sogar zur Begrüßung ein 
hübsches Bild gemalt: Herzlich Willkommen Tinka und Minnie

Wir waren darüber sehr gerührt!

Danke!!!


Charles und Darwin 2 Katzenkinder entdecken die Welt !!!


Charles und Darwin gehen jetzt im neuen Zuhause auf Entdeckungstour!

Danke, dass Sie sich für die beiden entschieden haben!


Cleo samtweicher Panther mit grünen Augen!


Cleo hat ein tolles Zuhause gefunden …


Lisa ein richtiges Schätzelein!


Vermittelt ist Lisa die einfach nur lieb ist!

Sie hat das Herz einer älteren Dame erobert und darf nach der Eingewöhnungszeit mit in den Garten.


Lieber Kater sucht Sofa und Freigang …


Das liebe Bärchen hat ein schönes Zuhause gefunden.

Er ist zu einem netten Ehepaar nach Bochum gezogen und darf nach einer
Eingewöhnungszeit den Garten unsicher machen.

Wir freuen uns sehr für Bärchen.

Danke!


Das dynamische Duo …


Aliano ist nach Dortmund gezogen, zu einer netten Familie mit Haus und
Garten, direkt an Feldern und Wiesen gelegen.

Alia zu einem älteren Ehepaar nach Burgaltendorf, die sich sofort in die
süße Maus verliebt haben!


Die beiden Heiligen …


… sind am Ziel angekommen und haben eine neue Heimat gefunden!


Mamajob erfolgreich beendet …


Sie ist in ein tolles neues Heim gekommen …


Die kecke Mimi hat einen neuen Freund …


Die liebe Mimi hat auch ein schönes Zuhause gefunden

mit einem kleinen Jungen als Freund!



Ruhiges Britsch-Kurzhaar-Katerpärchen sucht tolles neues Zuhause!


Luis und Fini finden sich in ihrem neuem Zuhause gut zurecht!



6 kleine Katzenkinder hatten großes Glück …


Die 6 kleinen Katzenkinder, hatten nochmals großes Glück!
Sie sind paarweise vermittelt worden und haben alle ein schönes Zuhause gefunden!
Raffi ist mit Morgan zusammen in eine Familie gezogen. Scarlett mit Liam zu einer netten Dame
und Julia und Amanda haben jetzt 3 Kinder als Spielgefährten.
Wir erhalten sehr viel Post und viele schöne Fotos von den neuen Familien.
Ganz lieben Dank dafür, wir freuen uns sehr, dass es die Kätzchen so gut getroffen haben!


Lieber Kater sucht ruhiges und gemütliches Zuhause mit Freigang


Kater Toni ist vermittelt!

Aber Toni hat ja seinen eigenen Kopf, denn dort wo wir ihn ursprünglich
hin vermittelt haben, da hat es ihm wohl nicht gefallen. Nach 2 Tagen
ist er ausgebüchst und hat sich 500 m weiter einfach ein neues Zuhause
gesucht.

Dort hat er seinen ganzen Charme spielen lassen und die Familie, die er
sich ausgesucht hat, um die Pfötchen gewickelt.

Er darf bleiben, die Familie hat ihn adoptiert!


Eine Glückskatze sucht endlich ihr Glück


Luna ist erfolgreich vermittelt. Vielen Dank an die neuen Katzeneltern!


Sammy und Lucky suchten ein Haus im Grünen …


Sammy und Lucky haben ein tolles Zuhause gefunden.

Danke, dass Sie sich für die beiden entschieden haben!


Zwei Tiger im Doppelpack


Mogli und Balou dürfen im neuen Zuhause nach der Eingewöhnungszeit
auch den Garten unsicher machen!


Minka – der einsame Wolf


Minka ist nach Mülheim gezogen, zu einer ganz tollen Familie.

Die 3 spielfreudigen Kinder, haben ihr zur Begrüßung ein Spielhaus aus
Kartons gebastelt!
Später darf sie auch mit der ganzen Familie in den Garten.
Wir freuen uns sehr für Minka



Alice, kleine Persönlichkeit charmant und selbstbewusst


Sie ist in ein tolles neues Heim gekommen …


Rinka – die Kuschelkatze


Ist das nicht ein schönes Foto?
Da geht das Herz auf, bei soviel Liebe!
So muss es sein.
Ganz lieben Dank, dass Sie sich für ein Kätzchen vom Katzenschutzbund
entschieden haben!


Zisko – der Schnelle


Dieser liebe Kater war so schnell vermittelt, dass er erst gar nicht auf
die Homepage musste.
Ein junges Paar hat sich sofort in ihn verliebt.
Nach einer Eingewöhnungszeit darf er auch Freigang haben!


Die Fußballnarren Randy und Rusty


Randy und Rusty sind zu einer tollen Familie nach Herne gezogen!
Alles passt, jetzt schauen sie sogar alle gemeinsam Fussball!


Eine Hexe möchte den Besen an den Nagel hängen …


Die liebe Hexe hat ein schönes Zuhause in Hattingen gefunden und kann
sich nun von lieben Menschen das Bäuchlein kraulen lassen.

Nicht weit entfernt wohnt auch ihr Söhnchen Paul.

Vielleicht begegnen sich die beiden ja mal zufällig auf einem Streifzug?


Justin, Celina und Lucy – die scheuen Schönheiten


Justin, Celina und Lucy sind wild geboren und kamen in einem erbärmlichen Zustand zu uns.
Nun sind sie gesund und topfit, spielen und toben miteinander,
aber leider sind sie Fremden gegenüber sehr ängstlich.

Jusin und Lucy sind bereits vermittelt!!!

Die letzte Schwarze Celina ist auch vermittelt, sie lebt jetzt auf einem tollen Bauernhof!


Tammy – die Rückkehrerin


Tammy ist sehr glücklich in seinem neuen Heim!


Özil – spielt sich vielleicht in dein Herz?


Özil spielt jetzt in einer neuen Mannschaft!


Murphy – der KFZ-Mechaniker


Murphy, der Automechaniker hat sein Pflegefrauchen ums Pfötchen gewickelt

und darf dauerhaft bei ihr bleiben …


Lilly – der Wirbelwind


Lilly der Wirbelwind ist vermittelt!

Sie wirbelt jetzt in Dortmund zusammen mit 3 spielfreudigen Kindern und
hat schon erste Schritte in den Garten unternommen!



Mama allein zu Haus


Die mehrfache Mutter „Tinki“ lässt sich jetzt in ihrem neuen Zuhause verwöhnen …


Sissy – die süße Wilde


Ganz besonders freuen wir uns, dass die scheue Sissy ein schönes Zuhause
gefunden hat! Sie zieht zu einer lieben, katzenerfahrenen jungen Frau nach
Gladbeck! Von den beiden vorhandenen Katzen kann sie sich sicher noch
viel abgucken. Wir wünschen Ihnen und Sissy alles Gute und viel Freude!
Danke!


Findus und Jack – das Brüdergespann


Die beiden Brüder Jack und Findus sind gemeinsam nach Radevormwald gezogen.

Dort dürfen sie nach einer Eingewöhnungszeit auch den tollen, großen
Garten unsicher machen.

Wir freuen uns sehr, dass die beiden ein schönes Zuhause gefunden haben.


Fred und Frida – die Weihnachtsüberraschung


Fred und Frida sind nach Troisdorf gezogen, zu einer Familie mit 2 Kindern.

Sie erobern jetzt eine tolle große Wohnung mit 40qm Dachterrasse!


Boris und Smiley – Freund fürs Leben


„Boris und Smiley“ haben auch ein tolles Zuhauses gefunden!

Dort machen sie ihre neuen Besitzer sehr glücklich …


Walli und Honey – beide zuckersüß


„Honey und Walli“ sind zu einem jungen Paar gezogen und genießen

jetzt nicht nur die Streicheleinheiten,

sondern auch eine tolle Aussicht aus den Dachfenstern!


Rambo, Rinka und Roxy – das neue Fernsehprogramm


Rambo, Rinka und Roxy:

Rambo zieht mit Roxy aufs Land.

Rinka zu einem netten Kater ins Bergische Land!


Moritz – der Kampfschmuser


Moritz ist jetzt fünf Monate alt und hat in seinem kurzen Leben schon viel mitmachen müssen.
Deshalb freut er sich auf seine neues Heim.

Toll das seine neuen Menschen eine Katze vom Katzenschutzbund genommen haben!


Traumkater sucht traumhaftes Zuhause!


Tipper“ zieht zu einer Familie mit Kindern und darf dann auch Freigang haben!


Emil und Bruno – Zwei Jungkater mit Spaßfaktor


Emil und Bruno“ ziehen zu einem netten Ehepaar!


Kilian – schwarzer Panther mit Bernsteinaugen


Ich bin Kilian, ein ganz lieber und verspielter junger Kater von sieben Monaten.

Ich bin in eine tolle Familie vermittelt worden!

Klasse das sich meine Familie für eine Katze vom Katzenschutzbund entschieden hat!!!


Rudi und Buddy … die pfiffigen Brüder!


Hi, wir sind Rudi und Buddy und sind etwa 3 Monate alt und zwei pfiffige Brüder!

Wir sind in eine tolle Familie vermittelt worden!

Klasse das sich meine Familie für eine Katze vom Katzenschutzbund entschieden hat!!!


Gerry und Sissy – die Findlinge


Der süße Gerry hat sein Pflegfrauchen ums Pfötchen gewickelt und darf
bleiben!


Duke der Quirlige


„Duke“ ist zu einem katzenerfahrenen Hund gezogen!

Jetzt bewachen sie gemeinsam Haus, Hof und ihre Menschen …


Carlos – der Stattliche


Carlos hat ein junges Paar erobert und ist nach Bochum gezogen.

Wir freuen uns sehr für ihn, das er eine neue Heimat gefunden hat!!!


Miro, der wilde Rubin!


„Miro“ hat sein Pflegefrauchen ums Pfötchen gewickelt und darf dort bleiben!


Buffy, die Glücksjägerin …


Hallo, mein Name ist Buffy und erobere jetzt ein neues Haus mit Garten.

Ich bin in eine tolle Familie vermittelt worden!

Klasse das sich meine Familie für eine Katze vom Katzenschutzbund entschieden hat!!!


Ombra, der Entspannte …


Ombra ist zu einem Ehepaar nach Bochum gezogen, kann dort jetzt Haus und Garten erobern!


Balou der Hübsche …


Hallo, ich bin der hübsche Balou!

Ich bin in ein tolles neues Zuhause gekommen!


Schildpatt-Mädchen sucht Zuhause mit einem Kater als Kumpel


Hallo, ich bin Tammy und habe meinen Kumpel gefunden …

… vielen Dank für das neue Heim!


Die Rasselbande …


Wir sind vier kleine Racker und sind sehr schnell vermittelt worden.


Sissi und ihr Prinz …


Sissi und Prinz sind erfolgreich vermittelt worden.


Atomblitz trifft auf Herzilein


Wir sind ein Geschwisterpärchen von 4 Monaten und heißen „Atomblitz und Herzilein“.

Wir hatten Glück und sind in gute Hände vermittelt worden!


Chico – der Casanova


Chico ist zu einem netten, jungen Paar nach Kettwig gezogen!
Dort kann er auch Haus und Garten erobern!
Danke, dass Sie sich für Chico entschieden haben!


Lucky – der Glücksgriff!


Hallo, ich bin Lucky ein stattlicher rot-weiß getigerter Kater.
Ich bin erfolgreich vermittelt worden.

Lucky ist ca. 1 Jahr alt, kerngesund und fit.  Er ist kastriert, gechipt und geimpft.

Haben Sie Interesse, fragen Sie bitte
bei Frau M. Hallwaß an, Tel. 73 11 14


Carlotta – die gute Seele


Carlotta, eine ganz liebe  Katze, ist ein echter Notfall und wurde in ein schönes neues Heim vermittelt.

Carlotta ist kastriert, parasitenfrei, geimpft und gechipt.

Read the rest of this page »


Maxi – der schwarze Panther


Hallo ich bin Maxi und verbleibe nun doch in meinem alten Zuhause!

Maxi ist kastriert, parasitenfrei, geimpft und gechipt.

Haben Sie Interesse, fragen Sie bitte
bei Frau M. Hallwaß an, Tel. 73 11 14



Pittalotte – die Glückskatze


Ich heiße Pittalotte und verbleibe nun doch in meinem alten Zuhause!


Katzenkinder und die Mamas …


Wir sind alle gut untergekommen!

Lieben Dank an alle die uns aufgenommen haben!!!

Merken

Merken


Charles hat einen Weihnachtswunsch!


Charles hat es endlich geschafft, er hat ein schönes Zuhause gefunden!

Er tut sich zwar mit der Eingewöhnung sehr schwer, aber die neuen
Menschen sind sehr einfühlsam und lassen ihm die Zeit, die er braucht.

Danke, dass Sie sich für Charles entschieden haben.


Das dynamische Duo …


Ich bin Baby, eine sehr verschmuste und zutrauliche 4 Jahre alte Katzendame. Ich bin nur zusammen mit Lilly abzugeben, da wir nahezu unzertrennlich sind und ich die lustige Angewohnheit habe, dass ich bei Lilly nuckele. Lilly ist eine erste 3 Jahre alte, bildhübsche und sehr anhängliche norwegische Waldkatze.

Wir haben bei einer jungen Familie ein tolles neues Zuhause mit Balkon gefunden und sind hier sehr glücklich!


Der Geheimnisvolle sucht ein Heim!


Ich bin sehr schnell vermittelt worden und bin zu einem Ehepaar gekommen mit großer Wohnung und Balkon mit Treppe.

So kann ich vom Balkon jederzeit nach draussen, wann immer ich es möchte!!!

Ich habe jetzt auch endlich einen Namen und höre ab sofort auf Chili.

Read the rest of this page »


Lara, die Lady in Black …


Ich heiße Lara und suche ein liebevolles, ruhiges Zuhause, möglichst mit abgesichertem Balkon. Von den Mitarbeitern des Katzenschutzbundes
wurde ich aufgenommen und beim Tierarzt wegen einer Zyste im Rachenraum
operiert, die nun entfernt ist. Ich brauche nicht weiter behandelt zu werden, alles ist gut verlaufen.
Ich habe ein tolles neues Zuhause gefunden, bei einem älteren Ehepaar und habe dort regelmäßig Auslauf.


Susie, die Selbstständige …


Ich bin Susi, eine schöne getigerte Dame im Alter von 2 Jahren,

und habe das Glück in meiner Pflegestelle dauerhaft verbleiben zu dürfen.


Moritz oder Moppelbär


Ich bin Moritz, werde aber auch Moppelbär genannt und habe ein tolles neues Zuhause gefunden.

Moritz ist kastriert, parasitenfrei, geimpft und gechipt.

Haben Sie Interesse, fragen Sie bitte
bei Frau M. Hallwaß an, Tel. 73 11 14


Chica mit vier Farben …


Ich bin Chica eine bildhübsche Kätzin im besten Alter von neun Jahren. Ich habe vier unterschiedliche Farben im Fell, was mich auch deshalb zu etwas ganz Besonderem macht. Da ich es gewöhnt bin draußen auf Streifezüge zu gehen benötige ich Freigang. Ich mag es lieber etwas ruhiger und möchte deshalb gerne zu älteren Leuten vermittelt werden. Wenn Kinder im Haushalt leben, dann bitte erst wenn sie schon ein wenig älter sind, denn Kleinkinder sind einfach zu wild für mich! Ich bin zwar verschmust, ziehe mich aber zurück, wenn ich genug Streicheleinheiten bekommen habe. Ich verstehe mich auch gut mit anderen Katzen.


Das Duo …


… wir haben Glück gehabt und sind beide in gute Hände gekommen.

Ich (die Shiva) bin zu einem Ehepaar gekommen mit einer jungen Katze und habe mich in meinem neuen Zuhause, mit Haus und Garten, gut eingelebt.

Meine Schwester Kikki ist erfolgreich vermittelt worden, in eine Familie mit zwei Kindern und ebenfalls in ein Haus mit Garten.

Sie muss sich noch eingewöhnen, da sie erst vor Kurzem vermittelt wurde.


Coco mit dem weißen Fleck …


Ich bin die vermittelte Coco und bin eine hübsche schwarze Kätzin mit einem markanten weißen Fleck auf der Brust auf den ich außerordentlich stolz bin. Da ich gerne draußen umhertobe, würde ich mich über ein neues Daheim mit Freigang freuen. In meiner temporären Unterkunft nutze ich nämlich bereits jetzt jede Gelegenheit, um die Umgebung zu erkunden. Ich bin eine enorm menschenbezogene Katze und verstehe mich toll mit Kindern. Ich bin sehr gehorsam und aufgrund meines jungen Alters bin ich noch sehr verspielt. Eine lustige Besonderheit ist, dass ich wie ein Hund, bei dem ich das abgeschaut habe, mein Spielzeug apportiere. Sehr gerne apportiere ich übrigens ausgediente Socken und kann mich stundenlang mit Spielen beschäftigen. Wenn nichts besonderes anliegt, schaue ich auch gerne aus dem Fenster. Da ich sehr verschmust bin, fordere ich regelmäßig meine Streicheleinheiten ein, aber das wirst Du schon merken!


Juchhuu, ich hab‘ meine Familie …


Jenny hat ihre Familie gefunden. Da sie ja sehr neugierig, umgänglich und schmusig ist, hat sie es in ihrem neuen Zuhause super getroffen. Es sind Kinder, Besucher und immer viele Streichelhände da. Und nach der Eingewöhung darf sie die Umgebung „unsicher“ machen.

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freunde miteinander.


Lehrling Nr. 2 ist gut vermittelt


Obwohl Timmy etwas schüchtern ist, haben wir ihn zu einer Familie, mit einem zwölf  Jahre alten Sohn, vermitteln können.

Der Grautiger hat es gut getroffen und ist in einem ruhigen und etwas abgelegenem Einfamileinhaus untergekommen.

Wir freuen uns für Timmy!



Der Schreiner wurde Gärtner! :)


Der Schreiner ist jetzt zum Gärtner geworden. Unglaublich, aber Amadeus ist in einer Gärtnerei unter
gekommen und hat dort Felder und Wald im Umfeld, die er ausgiebig erkunden kann.
Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Umschulung! :)


Ein Seelchen braucht endlich Liebe! (kitty)


Kitty hat das Pflegefrauchen ums Pfötchen gewickelt und darf bleiben!



Aufgenommen, gecheckt und sofort vermittelt


Diese kleine Maus war so schnell vermittelt, dass sie erst gar nicht auf die >zu vermitteln-Seite< kam. Ilvy’s Mama wurde hoch trächtig eingefangen und versorgt. Von den drei gelungenen Babys ist nur Ilvy übrig. Sie brauchte unbedingt Gesellschaft. Und siehe da, die hat sie nun. Die etwas ältere Katze findet den kleinen Wirbelwind richtig gut. Wir haben Bilder bekommen, die für sich sprechen. Sehr, sehr niedlich!!

Viel Spaß weiterhin!!


Einfach nur zum Liebhaben, Teil 2


Weihnachtspost vom 23.12.2015 von Lisa:

Lisa, weiter unten noch mit Ihren Brüdern zu sehen, ist so richtig glücklich! Der Kater im neuen Zuhause (rechts auf dem Bild) liebt sie abgöttisch und schleckt sie immer ab. Man weiß gar nicht wer wo ist… Lisa geniiiiieeeßt es jedenfalls lautstark. Und Pauline, die Katze, spielt und  tobt mit ihr. Favorit ist zur Zeit wegrennen, verstecken und gesucht werden ….


Mischa wird enne kölsche Jung


Weihnachtspost von Mischa, jetzt Luis:

„… Hallo …, wir haben gesehen, dass Luis auf Ihrer Internetseite schon bei den glücklich vermittelten Katzen ist….
Ansonsten haben wir den Eindruck, dass es Luis hier sehr gut gefällt. Er lässt sich ab und zu zum Spielen animieren (wenn auch seine Begeisterung noch größer sein könnte, aber wir üben es jeden Tag) und er kommt zum Kuscheln auf die Couch, ein richtiger Couch-potatoe.  Allerdings hat er immer gaaanz viel Hunger …
Wir sind schon sehr gespannt, wenn er mal den Garten und die Felder erkundet, aber das hat noch viel Zeit.
Wir sind sehr begeistert von unserem Kater und wünschen Ihnen und Frau Hartwig auf diesem Weg ein erfolgreiches Katzenvermittlungsjahr 2016.

… Viele liebe Grüße, B. L. und M. K.“

Mischa ist nach Köln gezogen. Dort hat er – der unbedingt Freigang bevorzugt – es suuuper getroffen. Rundherum gibt es viel Natur und Wiesen. Selbst bei Mistwetter hat er genug Platz im Haus, um sich nicht eingeengt zu fühlen oder zu langweilen.

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freunde miteinander.


Leben unter und um dem Weihnachtsbaum?


Die zwei Mäuschen haben sich inkl. Weihnachtsbaum super eingelebt und heißen jetzt Lea und Luke.

Chayenne und Chris haben ein liebevolles Zuhause gefunden. Ob sie mit Ihren albernen Ideen und Tobereien den langweiligen Fernseher ersetzen, wissen wir nicht. Spannend und unterhaltsam wird es aber sicher! Gern wüßten wir auch, was die Zwei mit dem Weihnachtsbaum gemacht haben ;)! …
Sobald das Wetter noch wärmer wird, dürfen sie mit nach Balkonien.

Wir danken Ihnen, dass die Geschwisterchen zusammen bleiben durften und Sie beide genommen haben. Wir wünschen ganz viel “spannende Unterhaltung” und Freunde miteinander.


Nicht nur neue Verstecke …


Frida und Salomea haben ein neues Zuhause mit ganz spannenden Verstecken gefunden. Da kann man sie sicher am Anfang immer wieder suchen … Die beiden Witzbolde waren sofort zuhause; erst ist Salomea losgestiefelt, dann kam Frida direkt hinterher, es muss doch sofort alles erkundet werden :)…

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für die zwei Mäuschen entschieden haben und wünschen ganz viel „spannende Unterhaltung“ und Freunde miteinander.


Wiederstand zwecklos :))


Michel und Tristan heißen nun Fleckchen und Moorle. Die zwei süßen Kerlchen haben ein taumhaftes Zuhause mit Garten und Wald dahinter (= Abenteuer pur) gefunden. Neugierig wie sie sind, haben sie natürlich direkt alles inspiziert, inkl.  Badewanne und geschlafen wird selbstverständlich im Bett! Wenn die beiden Schmuser kastriert sind, dürfen sie auch raus; man will ja nicht noch mehr Katzenbabys …

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für die zwei Kerlchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen viel Freunde und Spaß miteinander.


ein handfester Kater …


Teddy der imposante Kater ist zu einer liebevollen

Familie mit einer Tochter erfolgreich vermittelt worden
und kann die Aussicht von seinem neuen
Balkon geniessen!


Einfach nur zum Liebhaben!


Die drei Fellpuschel haben nun alle ein Zuhause gefunden:
Lisa ist zu zwei Katzen, bzw. zu einer Katze und einem Kater gezogen. Die 1 1/2-Jährigen werden sie gewiß noch etwas erziehen und Lisa zeigt ihnen, wie man nach herzenslust und unbeschwert spielt und tobt.

Tammy und Tommy sind zusammen geblieben und unterhalten jetzt eine Familie mit zwei Kindern mit ihrem Albernheiten und Versteckspielchen. Wenn sie sich eingewöhnt haben und kastriert sind, dürfen sie den Garten „unsicher“ machen …

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude und Spaß mit den  süßen Rabauken.


Rote Katerchen im Doppelpack


Post vom 29.12.2015: “ … unseren Katern geht es gut. Den Tannenbaum lieben sie. Einmal fiel er auch um, da war er noch nicht geschmückt. Nun liegt Gonzo ganz oft darunter. Nur schade, dass es bald damit vorbei sein wird.
Die Couch oder der Kratzbaum wird auch zum Kuscheln benutzt. Liebe Grüße T.  E.“

Othello und Gonzo sind in eine Familie gezogen, in der jedes Kind bzw. jedes Katerchen jetzt seinen Spiel- und Schmusekameraden gefunden hat. Bin mal gespannt, ob sich die Vorlieben zwischendurch ändern. Die Zwei haben es jedenfalls sehr gut getroffen. Jetzt wird es nie mehr langweilig. Im Sommer haben sie dann auf dem eingenetzten Balkon sogar Katzenfernsehen ….  ;)!

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude mit den zwei Wuselchen. Wenn Sie Lust haben, schicken Sie doch mal Bilder.


Die Liebe hat gesiegt!


Zizou und Minou bleiben in ihrem bisherigen Zuhause, allerdings werden ein paar Regeln eingeführt, die die Mäuse sicher gut gebrauchen können und akzeptieren werden. Somit sind alle glücklich!


Zusammen in ein Zuhause!


Post vom 02.12.2015: Schauen Sie mal, wie schön!!!! Übrigens heißen die Beiden jetzt Salty und Pepper.

Die Geschwisterchen Fleckchen und Greysi sind zu einem Pärchen gezogen, die Ihnen ganz viele Entdeckungsmöglichkeiten bieten. Da gibt es nicht nur einen tollen Kratzbaum, sondern spannende Einkaufstaschen, Schuhe, Schubladen … Und im Frühjahr wird dann noch der Balkon eingenetzt, damit die beiden sicher Katzenfernsehen schauen können.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für die zwei Mäuschen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen viel Spaß und Freunde miteinander.


Da hat sich jemand unsere Zuckerschnute geschnappt …


Post von Jule: „… anbei sende ich Ihnen einige Bilder von Jule, die sich in den 1 1/2 Wochen schon gut eingelebt hat. Am liebsten kuschelt sie und genießt es, auf dem Schoß zu liegen. Nachts klettert sie für ein paar Stunden mit ins Bett.
Wir versuchen aber auch, sie zum Spielen zu aktivieren, was noch etwas schwer ist, da unsere ängstliche Jule auch schnell mal erschrickt und dann weg springt. Aber den Laser-Pointer findet sie toll!
Wir freuen uns sehr, dass Jule bei uns ist!
Viele Grüße…“

Das Zuckerschnütchen Juliette hat ihr Zuhause gefunden. Sie war sofort daheim und kann jetzt zeigen, wie wunderbar sie ist. Drei mal dürfen Sie raten, wo sie bereits schläft …. Und wenn sich Juliette eingelebt hat, darf sie auch in den Garten.

Wir danken Ihnen und wünschen richtig viel Freude miteinander!


sooo hübsch!


Tiger ist ein sehr hübscher Kater, der ganz lieb und zutraulich ist. Folglich war es nicht

schwierig ihn in ein neues zu Hause zu vermitteln.

Tiger ist in gute Hände abgegeben worden und freut sich über seine neue Heimat.




Schwupp, vermittelt!


Smilla hat ein wunderbares Zuhause  gefunden. Jetzt darf sie sich so richtig verwöhnen lassen. Für frische Luft und Katzenfernsehen ist auch gesorgt, es gibt einen eingenetzten Balkon.

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude mit dieser lieben Katze.


Zwei Zuckerschnütchen zum Verlieben!


Pat und Paterchen unsere beiden Brüderchen sind aufgeweckte Kerlchen. Die beiden sind so niedlich, dass sie dauerhaft in ihrer Pflegestelle verbleiben werden.
Uns ist es recht, hauptsache die beiden sind gut untergebracht. Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Hüten der beiden Kobolde!



Leben in der Bude und Natur pur …


Sandy, die Mama von Ole, Bolle und Lasse, haben wir in eine Familie mit drei Kinder vermittelt. Das ist genau ihr Ding. Sie liebt den Menschen, sie liebt Besuch. Alles was spannend ist, mag sie. Dazu war ihr der Freigang wichtig – auch den bekommt sie nach der Eingewöhnung. Und zwar richtig ruhige und ausgedehnt, Natur pur!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel, viel Freude und Spaß mit Sandy. Über gelegentliche Post würden wir uns sehr freuen.


Großfamilie 2


Momo und Motte haben es perfekt getroffen. Die süßen Mäuse dürfen ein großes Haus mit drei Generationen unter einem Dach erkunden, erobern und dann in Beschlag nehmen ;) Für so kleine Katzenkinder ist das prima. Wenn sie wollen finden sie immer jemanden zu spielen oder kuscheln und es wird niiiiie langweilig.
Wenn beide kastriert sind und sich gut eingelebt haben, geht es in den Garten und die Umgebung; vielleicht Schnee kennenlernen, Blätter jagen und und und.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für die zwei Mäuschen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen viel Spaß und Freunde miteinander.


Autorennbahnen, Legohäuser, Ritterburgen gefunden!


Balli und Flecki (ihr neue Name), sind im „Paradies“ gelandet! Ein offenes Mehrgenerationenhaus ist jetzt ihr Heim. Da werden jetzt nicht nur die Kinderzimmer genauestens erkundet, sie dürfen über hin. Da sind wir mal gespannt, wo sie sich so so verstecken …
Wenn Balli auch kastriert ist und beide sich so richtig gut eingewöhnt haben, dürfen sie mit in den Garten: Motten fangen, Blätter jagen ….

Wir danken Ihnen und wünschen spannende Unterhaltung ;)!


Hanna’s bildhüsche Babys


Nanni und Satina sind vermittelt. Es sind die wunderhübschen Kinder von Hanna, die wir auch schon vermittelt haben.
Sie haben eine Familie mit zwei Kindern gefunden. Wie man sieht, fühlen sie sich schon pudelwohl! Da wird es jetzt immer sehr fröhlich rund gehen. Für ausreichendes Spielen ist gesorgt und die Kuscheleinheiten, na, das wird ober-suuuper! Wenn sich Nanni und Satina eingewöhnt haben, dürfen sie auch den Garten unsicher machen ;)!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz, ganz viel Freude mit diesen süßen Klabautermäusen!


Verwöhnprogramm gefunden


Hanna hat ihr Zuhause gefunden; es gibt alles: ungeteilte Aufmerksamkeit, schmusen, verwöhnen, spannende Umgebung, Freiheit im Garten und, und, und. Sie hat es sich verdient und wird es Ihren Menschen durch ihre liebevolle Anhänglichkeit danken.

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine von unseren Katzen entschieden haben – vielen Dank – und wünschen  ein genussvolles Leben mit Hanna.


Spielen, spielen, spielen!


Post vom 20.10.2015: „… die neuen Namen der beiden sind Kasimir = Hercules & Schnute = Speedy.
Die Beiden leben sich gut ein, futtern, schlafen, spielen, kebbeln und schmusen. Der Kratzbaum ist der absolute Lieblingsort und gleich danach das Sofa …“

Herkules und Speedy haben das Zuhause gefunden. Das Dosenöffnerpärchen hat schon ganz viel Spielzeug und einen megaspannenden Kratzbaum gekauft. Jetzt kann es losgehen. So kommen beide mit Toben und Fangenspielen auf ihre Kosten und Frauchen und Herrchen sitzen gemüflich im Sofa und kucken „Katzenfernsehen“ … Falls dann einer mal müde wird, können sie sich dazukuscheln!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz, ganz viel Freude mit diesen süßen Klabautermännchen/weibchen!


Spannenden Spielplatz gefunden!


Shiva und Tipsy haben ein ganz spannendes Zuhause gefunden, mit einem Mädchenzimmer! Da gibt es richtig viel zu entdecken, zu erobern und zum Hinterjagen. Natürlich waren die beiden Kätzchen sofort zuhause, haben alles erkundet und direkt mit ihrer neuen Freundin gespielt. Und drei mal dürfen wir raten, wo sie die erste Nacht verbracht haben: …!
Na klar, im Bettchen!

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für die zwei Mäuschen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen viel Spaß und Freunde miteinander.


Zwei zusammen, einer zu zwei anderen ….


Ole und Lasse ziehen zu einem jungen Paar, noch in die Wohnung. Hier können sie alles spannende wie Schubladen, Handtaschen, Wäschekörbe (mit sauberer Wäsche!!), Schuhe, Blumentöpfe und und und erkunden.

Bolle zieht alleine zu einer Katze und einem Kater. Da die Katze un-
gefähr sein Alter hat, können beide zu-
sammen
spielen und toben … dachte man sich! Bolle hat sich den Kater ausgesucht und sie lieben sich schon jetzt!

Wir bedanken uns bei allen und wünschen viel Vergnügen mit den süßen Clowns.


Geduld zahlt sich aus ….


Fridolin hat endlich ein neues Zuhause gefunden; und was für eines. Sein geduliges Warte hat sich gelohnt. Er zieht in eine Zwei-Männer-WG: Kater und Hausherr! Ersteinmal können sich beide in Ruhe kennenlernen, um dann das Leben gemeinsam zu genießen. Fridolin wird nach der Eingewöhnung einen wunderschönen Garten und die ruhige Gegend drumherum erkunden können. Dazu hat er sogar einen eigenen Eingang, falls „das Personal mal nicht funktioniert und schnell genug eine Tür oder ein Fenster öffnet …“ ;)

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für dieses wunderbare Kerlchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen Ihnen Beiden viel Freude und Spaß miteinander.


Brüderchen und Schwesterchen ziehen um


Mila und ihr Brüderchen Bahira sind zu einer Katze gezogen. Sie kann jetzt mit der nötigen weiteren Erziehung fortfahren ;)! Die zwei Mäuschen haben sie jedenfalls schon in ihre Herzchen geschlossen und finden sie ganz toll. Vielleicht schicken Sie mal Post? Wir würden uns freuen.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie sich für diese Fellnäschen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen ganz viel Freude miteinander.


Katerschreck!


Flocke ist vermittelt. Eingezogen ist er bei einer Familie mit einem Kater. Da er ein ganz lieber und ruhiger ist, findet er diesen Wirbelwind irgendwie arg nervig. Flocke findet es dagegen toll aus irgendeiner Ecke angeschossen zu kommen; er will toben und spielen, wie mit seinen Geschwistern … Beide werden jetzt ganz viel lernen. Wir drücken die Daumen!

Wir danken Ihnen und wünschen spannende Unterhaltung ;)!


Da hat jemand Lust auf Bäuchlein krabbeln!


Post von Mia, 25.09.2015: Schauen Sie mal, wie gut es der Maus geht!

Mia hat ein Zuhause gefunden. Juchhuu! Jetzt kann sie ihr niedliches Bäuchlein jederzeit in die Luft strecken und sich krabbeln lassen. Glücklicherweise hat Mia nun alles, was sie sich gewünscht hat: sie ist Einzelprinzessin, ihre Menschen haben genug Zeit für sie,  nach der Eingewöhnung darf sie einen spannenden Garten und eine sicherlich genauso interessante Umgebung erkunden und ihre Freiheit genießen. Viel Spaß kleine Mia!

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude und Genuß mit ihrer neuen Mitbewohnerin.


“ … give 5 …“


Camillo hat sein Pflegefrauchen um den Finger gewickelt und darf bleiben!


… auf den Hund gekommen …


Boomer ist auf den Hund gekommen! Er hat ein wunderschönes Zuhause mit großem Wohnbereich und einem Garten mit vielen Versteckmöglichkeiten bei einer Familie gefunden. Und: ja! Er hat jetzt sozusagen seinen eigenen Hund! Die Beiden müssen sich jetzt ganz langsam kennen- und respektieren lernen, dann wird daraus sicher eine wunderbare Freundschaft, da beide schon mit einem entsprechenden Artgenossen gelebt haben. Nach seiner Eingewöhnung kann Boomer dann mit seinem neuen Freund den Garten entdecken!

Dankeschön, dass Sie sich für den Katzenschutzbund Essen und Boomer entschieden haben. Viel Freund mit Ihren vierbeinigen Mitbewohnern! Schicken Sie doch mal Post, wir würden uns freuen.


Auf in ein spannendes Leben


Die kleinen MaincoonBabys haben alle ein Zuhause gefunden, teilweise sogar im Doppelpack.
Jetzt kann das spannende Leben losgehen!

Wir danken allen neuen Dosenöffnern und wünschen viel Freude und Unterhaltung mit den Mäusen!


Lucky wird lucky!


Lucky zieht in eine Männer-WG und wird dort sicher sein Selbstvertrauen ganz schnell wiederfinden. Vater und Sohn bieten ihm ein gemütliches Zuhause mit viel Liebe und Ausfmerksamkeit. Wenn Lucky sich gut eingewöhnt hat, darf er auch wieder seinen Freigang genießen und in den Garten.

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freunde mit Lucky! Schicken Sie mal Post.


Meins!


Diego hat sein optimales Zuhause gefunden! Er zieht in ein Haus zu zwei Schwestern, die sich immer schon so einen lustigen kleinen Kerl gewünscht haben. Dafür kommt er jetzt – nicht nur was das Streicheln und Schmusen betrifft – voll auf seine Kosten. Diego darf nach seiner Eingewöhnung sogar raus in den Garten und die Umgebung! Als wir ihn im neuen Zuhause abgegeben haben, war er völlig selbstverständlich sofort da und hat sich sichtlich wohl gefühlt!

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude und Spaß mit dem lustigen Kerlchen. Wenn Sie Lust haben, schicken Sie mal Post. Wir würden uns freuen.


Kumpel, Haus und Garten! Juchhuuuu!


Sylvester hat ein neues Zuhause gefunden. Er ist in eine Familie gezogen, die noch einen anderen Kater haben. Noch findet er ihn echt doof und brummelt. Aber da dieser ganz lieb ist und ihn ignoriert, wird das schon. Außerdem ist Sylverster im Grunde ja auch ein ganz braver. Wenn er sich eingelebt hat, darf er dann auch raus in den Garten; da wird ihm sein neuer Mitbewohner dann alles zeigen können …

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie sich für dieses Katerchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen ganz viel Freude miteinander. Über gelegentliche Post würden wir uns sehr freuen.


Zum Liebhaben!


Goldi hat ihr Frauchen gefunden. Sie ist zu einer Dame gezogen, bei der sie nie mehr alleine sein muss. Sie hat sogar rundum vernetzte Fenster, dass sie überall wunderbar frische Luft schnuppern, Vögel beobachten und die Nachbarschaft erleben kann und mit ihrem Frauchen gefahrlos aus dem Fenster schauen kann.

Wir danken Ihnen und wünschen Ihnen Beiden viel Freude miteinander!


Eine flotte Biene findet eine neue Heimat!


Martha heißt diese flotte Biene. Sie ist eine richtig kesse Maus, daher passt sie perfekt zu der jungen Familie, in die wir sie vermittelt haben.
Marthas neues Daheim ist eine große Wohnung mit Garten, in welchem sie sich austoben kann.
Besonders die zwölfjährige Tochter freut sich über das neue Familienmitglied.


Willi hat jetzt was er will!


Der kluge Willi! Da fährt sein Pflegefrauchen in  den Urlaub und bittet die netten Nachbarn auszuhelfen. Und was macht Willi! Er schmust und schnurrt und kuschelt was er kann und ist soooooo glücklich. Er hatte wohl beschlossen, dass es die netten Nachbarn sein sollen. Und was meinen Sie? Jou, es hat auf er ganzen Linie gefunkt. Da geht uns doch so richtig das Herz auf.

Wir danken Ihnen sehr und wünschen richtig viel Freude mit dem süßen Schmusewilli!


Etwas für Herz und Schoß!!!



Ob er seine neue Spielgefährtin gefunden hat?


Niklas hat ein neues Zuhause gefunden, in dem schon eine zweijährige Katze lebt. Bei der ersten Begegnung hat er direkt alles inspiziert und begutachtet. Die neue Mitbewohnerin hat er einfach ignoriert, obwohl sie ihn ordentlich angefaucht hat. Jeden seiner Schritte hat sie überwacht und kommentiert. Na, da sind wir mal gespannt, ob sein „Welpenschutz“ noch funktioniert. Wenn ja, toben bestimmt beide demnächst durch die Bude, drehen alles auf links und haben richtig Spaß. Da die junge Katzendame Freigang hat, wird er nach der angemessenen Eingewöhnung auch hinaus dürfen. Ach und er heißt jetzt Ringo!

Wir danken Ihnen, dass Sie ein Katerchen vom Katzenschutzbund Essen ausgewählt haben und wünschen allen viel Freude und spannende Erlebnisse.


Kuschelduo!


Sammy hat es geschafft. Er hat für sich das beste Zuhause gefunden, welches er sich so vorstellen konnte. Er hat sein eigenes Frauchen, seine eigene Wohnung mit tollem Katzenfernsehbalkon, die beste Aussicht auf den Fernseher mit „Krabbel- und Kuschelfunktion“ und ein schönes großes Bett. Kratzbaum, Futter und Katzenmilch sind selbstverständlich ;) Jetzt muss der kleine Angsthase nur erst einmal unter dem Sofa hervorkommen und alles erkunden. Aber das wird, schließlich ist er ja eigentlich mega neugierig.

Danke, dass Sie sich Sammy ausgesucht haben. Wir wünschen Ihnen beiden viel Freude miteinander. Über Post nach dem „Auftauen“ würden wir uns sehr freuen.


Jetzt im Tierheim zu finden …


Die zwei Fellnäschen, Tiger und X,  haben leider nicht schnell genug ein neues Zuhause gefunden. Ihr Frauchen hatte bis zuletzt gehofft und versucht ihnen den Tierheimstress zu ersparen. Schade. Also, wer zwei schon reifere und somit vernünftige, kuschelige und anhängliche Glückskatzen sucht, der rufe bitte jetzt im Tierheim an.

Viel Glück wünschen wir Tiger und X für eine glückliche Zukunft in einem gemütlichen Zuhause.


Schmusen mit zwei Stubsnäschen …


Jonas und Pünktchen haben zusammen ein Zuhause gefunden! Das niedliche Geschwisterpärchen zieht in eine Familie mit einem Töchterchen. Gespannt sind wir, wer die größere Schmusebacke für das Töchterchen wird. Zum Chillen werden sie – wenn es endlich mal wärmer wird – mit auf den vernetzten Balkon dürfen.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel allen viel Freude und Spaß. Über gelegentliche Post würden wir uns sehr freuen.


Ein Spaßvogel der miaut …


Spaßvogel Tommy hat ein Zuhause gefunden, in dem er allen zeigen kann, das fernsehen gegen ihn langweilig ist. Er ist in eine Familie mit zwei Jungs gezogen. Hier gibt es immer jemanden, der Einkaufstaschen mitbringt, der mit ihm spielen kann und dem er seine Späße zeigen kann. Bei gutem Wetter darf er später auf einen gut eingenetzten Balkon, Katzenfernsehen schauen.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude mit Tommy.


Getrennte Wege, aber nicht alleine!


Despina und ihr Brüderchen Paolo haben jeder ein wunderbares Zuhause gefunden:
Despina ist zu einer Familie mit einer 2-jährigen Katze gezogen. Entweder der Sohn oder die vorhandene Katze werden ihr nach einer ordentlichen Eingewöhnungszeit den Garten mit all seinen spannenden Überraschungen und Erlebnissen zeigen.
Und auch Paolo hatte das Glück eine Familie mit Haus und Garten zu finden. Und; auch hier ist schon eine liebe Katze zuhause, die sich über den neuen Kumpel freute.

Wir danken allen Beteiligten, dass Sie sich für eine Katze vom Katzenschutzbund entschieden haben und wünschen ganz viel Spaß und Freude.


Neue Familie, neue Couch!


Nala ist in die Nachbarschaft gezogen. Die neue Familie hat sie mit viel Freude aufgenommen. Hier ist eigentlich immer jemand zuhause, mit dem sie schmusen kann. Die Couch in dieser Familie findet sie auch schon richtig zum Lümmeln. Nach ihrer Eingewöhnung darf sie dann auch den Garten erobern; sie wird ihn lieben!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die liebe Nala entschieden haben. Es ist so eine tolle Katze. Viel Freude und Spaß wünschen wir! Wenn Sie Lust haben mal Fotos zu schicken und zu berichten, gern!


Ein Samtpfötchen zieht ein!


Neues von Antonia, 16.04.2015: Na da geht es jemandem richtig gut! Schauen Sie mal, dass ist ja wohl das Katzenparadies!!!

Antonia hat es geschaff! Sie hat ein wunderbares Zuhause gefunden, dass sie sofort einmal kreuz und quer inspiziert hat. Ruck zuck war sie dann zuhause! An den Fotos aus dem neuen Heim sieht man, dass sie sich direkt richtig wohl fühlt. Und damit sie auch rundum glücklich ist, haben die Dosenöffner auch schon eine Katzenklappe eingeplant, damit Madame ihre Freiheit hat. Jetzt sind wir mal gespannt, ob sie nach wie vor viel draußen ist oder das neue Zuhause aus vollen Zügen genießt!
Und drei mal dürfen Sie raten, wo sie zuerst geschlafen hat …. Richtig, im Bett! Antonia liebt ihre Menschen schon jetzt und will – wenn sie will – bei Ihnen sein!

Wir danken Ihnen, dass Sie diesem klugen Mäuschen ein liebevolles Zuhause bieten und wünschen richtig viel Freude. Und: danke für die ersten Fotos! Herrliche Bilder!


Findus hat seine „Pettersson’s“ gefunden!


Was für ein Glück für das süße Kerlchen. Sooo schnell hat ein ganz, ganz wunderbares Zuhause gefunden. Findus geht in eine Familie, in der nicht nur immer jemand daheim ist, es sind zwei Kinder da, die natürlich liebendgern mit ihm spielen werden. Dafür darf er sich dann bei den Hausaufgaben quer auf den Schreibtisch legen und aufpassen ;). Wenn er sich eingewöhnt hat, geht es auf  in die katzensichere Natur, stromern und Geschenke mitbringen …

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude miteinander. Wenn Sie Lust haben, schicken Sie mal Post.


Hurraaaaaa!


Emma und Timm dürfen zusammen bleiben! Die Geschwisterchen haben das Glück ein bereits erfahrenes Katzenzuhause gefunden zu haben, was bei ihnen nicht unwichtig ist, da die Mami ein „Wildling“ war und die beiden Fellnäschen noch so viel lernen müssen – auch, dass Dosenöffner etwas ganz tolles sind ;) Und, als Superüberraschung wird dann irgendwann, wenn es wieder wärmer ist, der gesicherte Balkon spannendstes Katzenfernsehen bieten.

Wir danken Ihnen sehr, dass Sie zwei unserer Schützlinge übernommen haben und wünschen mega viel Freude mit Emma und Timm.
Wenn Sie Lust haben, schicken Sie doch mal Post. Wir würden uns freuen.


Der Familienrat hat beschlossen …


der Max muss bleiben. „Wir geben ihn nie wieder her!!!…“ Nachdem Max jetzt schon so lange in der „Großfamilien“ lebt, wollen weder die Menschen, noch die Tiere auf ihren Freund verzichten. Tja, so kann es gehen. Er ist hier aber auch perfekt aufgehoben.

Wir danken Ihnen sehr und wünschen weiterhin ganz, ganz viel Freude mit Ihrem „Rudel“.


Von Gelsenkirchen nach Bonn! …


Was für ein Lebensweg! Leo, in Gelsenkirchen gefunden, hat seine wunderschönen Äuglein eingesetzt und eine reizende Katzenmama gefunden, die ihn jetzt mit nach Bonn nimmt. Sie fühlte sich ohne Katzen so allein, die Wohnung war so leer nach dem tot des vorherigen Tierchens, und dann noch die Vorliebe für die sanften Roten. Es hat alles gepasst! Jetzt wird der Balkon noch vernetzt und dann kann der Frühling kommen!

Wir danken Ihnen und wünschen ein beglücktes Leben miteinander.


Traurig, aber wahr!


Die beiden süßen Katerchen Joschi und Freddy wurden angeschafft, „abgeschafft“ bzw. weitergegeben und nocheinmal getrennt  weitergegeben, obwohl sie sehr aneinander hängen …..Wir sind hier leider machtlos und grenzenlos traurig, … was Menschen so mit diesen liebenswerten Tieren anstellen ….

Und deshalb arbeiten wir unermütlich weiter! :))!


Ein kleines Häufchen Elend wird zum „Glücksritter“ …


Post von der Rasselbande vom 02.01.2016:
„… Jetzt sind die drei schon fast ein Jahr bei uns… und auch der Clydie wird immer zutraulicher, aber wirklich nur Millimeter für Millimeter. Er lässt sich nicht gerne auf den Arm nehmen. Clydie ist der Wildeste von den Dreien und fühlt sich mittlerweile auch draußen pudelwohl.
Seit es im Oktober mal so kalt war, haben wir ’ne Katzenklappe und nach einer Woche hat auch Clydie verstanden wozu die da ist… Er war total stolz als er es verstanden hat und ist rein, raus, rein, raus …
Er guckt sich immer noch alles von seinem besten Freund Momo ab.
Ein bißchen ist er gewachsen, aber immer noch der Kleinste (2,9 kg, Momo 4,2 kg, Bonnie 3,8 kg), dafür am gesprächigsten – muss wohl Siam-Vorfahren haben.

Momo hat sich zum Hundefreund entwickelt. Kommt Besuch sind normalerweise alle drei verschwunden. Nur wenn eine Freundin mit ihren beiden Hunden kommt, ist Momo nicht zu halten, sagt hallo und geht nicht mehr weg … es könnte ja was zu fressen geben. Er ist unglaublich gefräßig. Alles muss vor ihm in Sicherheit gebracht werden. Er öffnet auch jede Dose egal wie fest der Deckel sitzt – im Zweifelsfall wird rein gebissen :-).

Bonnie ist ’ne richtige Schmusekatze und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Momo ist allerdings oft sehr böse zu ihr, so dass sie sich hinter die Couch oder nach draußen retten muss.  Und was macht der Clydie? Er hat sich das natürlich von Momo abgeguckt und eifert ihm nach… Aber dann bekommt er von Bonnie bisher noch kräftig einen hinter die Löffel.
Wir sind froh, dass die drei bei uns sind – auch wenn es manchmal ziemlich turbulent zu geht ;-) … M.M.“


Es war wohl einfach zu leer und zu leise im Haus …


Die kleine Chloé hat eine Familie gefunden, die das Leben ohne ein Kätzchen langweilig und unnötig fand ;)! Sie heißt jetzt Fipsi und wird ab sofort alles und alle im Griff haben … Wenn sie sich brav eingewöhnt hat, darf sie auch den Garten unsicher machen.

Wir danken Ihnen, dass Sie ein Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen gewählt haben und wünschen spannende Unterhaltung. Wenn Sie Lust haben, wir freuen uns immer über Post!


Spielen, spielen und noch mal spielen!


Lola ist vermittelt und heißt jetzt Hermine! Das niedliche Mäuschen hat es so toll getroffen,  sie hat jetzt ganz viele Hände zum Kraulen und Krabbeln und alle Spiele sind nur für sie alleine da! Achtung, Achtung Mäuse: Herminchen ist nach Dortmund ausgewandert und genießt nach ihrer Eingewöhnung Haus und Garten!

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie dieses Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen gewählt haben und wünschen viel, viel Freude.


Miauuu: … hier komme ich!


Der kleine knuffige Lucas hat ein Zuhause in einer Familie mit zwei wunderbaren Mädchen gefunden. Sie werden den Schmuser jetzt richtig verwöhnen und, er hat sogar einen älteren Kumpel, der ihm zeigt, wie alles abläuft. Und wenn er erst einmal alt genug ist, brav war und sich richtig eingewöhnt hat, geht er mit seinem neuen Freund auf Beutezüge ;) …

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude und Spaß mit dem Familienzuwachs.


Ab jetzt ist Kofferpacken MIT Viola angesagt!


Die hüsche Viola ist vermittelt. Sie darf Einzelprinzessin bleiben und das volle Verwöhnprogramm genießen! Ihre neuen Besitzer haben ihre bisherige Katze immer mit in den Urlaub genommen. Sie hatte es immer sehr genossen.

Viola wollen sie nun auch daran gewöhnen, denn ein Urlaub ohne die geliebte Katze ist für die Katz!

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für Viola vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen nicht nur viele wunderschöne Urlaube!


Ein „Segen“ auf vier Pfoten!


Jules, einer von den drei Zwillingspärchen, ist wunderbar in eine große Katzenfamilie vermittelt. Er heißt jetzt Yoda und wie man sieht, ist es ein Katerchen den alle lieben. Und gemütlich die Sonntagszeitung lesen war einmal; jetzt liest jemand ungeduldig mit … ;)

Wir haben auch schon Post (23.12.14):
„Liebe Frau Hallwaß, … Er ist ein Sonnenschein und ein echter Schatz, wobei er uns manchmal in den Wahnsinn treibt, wenn er mit Mali rumtobt. Mali und die restliche Bande, bestehend aus Hugo (roter Kater) und Jule (schildpatt Katze) sind auch sehr froh, dass Yoda hier ist und man glaubt es kaum, aber er versteht sich mit allen. Sogar mit unserer Katze Jule. Und die Katzen untereinander verstehen sich auch viel viel besser. Es war absolut die richtige Entscheidung eine vierte Katze aufzunehmen. … Viele liebe Grüße
Daniel V., Christiane K., Yoda, Mali, Hugo und Jule“


Eingewickelt!!


Diego, er heißt jetzt Max und Socke haben auf ihrer neuen Pflegestelle soo viel gelernt und waren so lieb, dass sie dabei ihr Pflegefrauchen mirnichts-dirnichts um die Pfötchen gewickelt haben, dass Sie sie nie mehr missen möchte. Die beiden Kerlchen, die keinen tollen Start in ihr langes Katzenleben hatten, scheinen geahnt zu haben, dass sie es hier richtig gut haben. Und da ihr Frauchen sie so liebt, hat sie alles erdenkliche gebaut und gesichert, damit die zwei Katerchen  nicht nur am offenen, gesicherten Fenster Luft schnappen können, sie dürfen sogar raus auf dem Balkon zum Katzenfernsehen ….

Wir danken Ihnen und wünschen richtig viel Freude und Spaß mit den Jungs.


Andy hat jetzt einen eigenen Hund ;)!


Der kleine Andy hat seine Geschwister verlassen und ist auf in ein neues Zuhause, in dem nicht nur ein 4-jähriger Artgenosse wohnt, sondern auch noch ein Hund. Da er das von seiner Pflegestelle kennt, hat er sich sofort zuhause gefühlt. Wenn es sich eingwöhnt hat, darf er dann mit seinem neuen Kumpel auf „Mäuse-Partrouille“ gehen.

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude mit dem kleinen Schmuser.


Juchhuuu, hier ist was los!


„Hallo,  ich bin Jade und komme um mit euch zu spielen,…“ sprach die kleine Maus und war sofort zuhause.
Jade ist in eine Familie mit zwei weiteren Katzen gezogen. Weil jetzt immer jemand mit ihr spielt, sie abschleckt, sich versteckt, damit sie suchen kann und, und, und, kommt Jade gar nicht auf die Idee ihre Geschwister zu vermissen. Und wenn sie sich eingewöhnt hat, werden ihr die anderen Beiden zeigen, wie man u. a. Mäuse fängt oder Motten jagt …

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie ein Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen gewählt haben und wünschen viel Freude.


Na endlich!!!


Kira musste sooooo lange auf ihr Zuhause warten, aber jetzt!:
Die hübsche junge Dame hat es sehr spannend angetroffen; sie ist in eine Familie mit einem Jungen und einem Boxer gezogen.

Kira hat sich sofort wohl gefühlt. Allerdings dieses Tier mit den langen Beinen,  ist ihr noch nicht ganz geheuer. Kommt der Hund ihr etwas zu nahe, da er ja mal schnuppern möchte, wer den das ist, faucht sie. Ein braver Hund zieht sich dann sicherheitshalber zurück :)! Wer weiß, vielleicht ahnt er, wie schmerzhaft Katzenkrallen auf der Nase sein können …

Wir  bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude und Spaß mit dem Mäuschen. Über Post würden wir uns sehr freuen, vor allem, um zu erfahren, wie Hund und Katze sich entwickeln.


Mikesch wird ’ne Düsseldorfer Jung!


Post vom 02.12.2014: Mikesch heißt jetzt Fum! „…. anbei übersenden wir Ihnen ein paar Vorweihnachsgrüße im Auftrag von Fum, der schon voller Vorfreude auf sein erstes Weihnachtsfest in seiner neuen Familie wartet. Mit der Katzenfreundschaft zwischen Fum und Maia geht es auch voran. Passend zur weihnachtlichen Stimmung, hat Maia ihm letztens sogar schon ein zaghaftes Küsschen verpasst. So sind sie eben, die Mädels…. mal ein großer brüllender Löwe und dann wieder die größte Schmusekatze! Fum jedenfalls ist so richtig in der Mitte der Familie angekommen. Ganz besonders abends vor dem Kamin fühlt er sich pudelwohl. Er hat uns schon so richtig ins Herz geschlossen und wir ihn auch. Man kann ja gar nicht anders … bei so einem tollen Kater!
Viele Grüße von F., M., St. & S.“
Mikesch hat es bestens getroffen. Er ist zu einer Düsseldorfer Katzendame gezogen, die auch kein Jungspund mehr ist. Er bekommt jetzt viel Liebe, viel Platz und einen sicheren, wunderbar spannenden Garten. Nun, und die Katzendame an seiner Seite. Noch findet sie ihn echt grässlich; faucht was das Zeug hält! Und er ist ganz Cavalier und zeigt ihr immer wieder, dass er gar keine Gefahr ist. Er schaut einfach weg oder geht mit gehörigem Abstand an ihr vorbei. So langsam wird es ….!

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf Post.

Wir danken Ihnen sehr und wünschen ganz viel Freude!


Schnurrrrrrrrr!


Dieses niedliche Flöhchen haben wir aufgesammelt und schwupp war sie auch sofort schon vermittelt!  Wie man sehen kann, ist das neue Zuhause ein Katzenhimmel auf Erden!
Post vom 26. Oktober 2014: “ … Nun zu den ersten Tagen… Cookie zog am Freitag den 29.08.2014 um 17 Uhr noch namenlos in unser Heim und hatte schon am Abend des Elternschlafzimmer besetzt. Unser sechsjähriger Kater Casi (Casanova) hat zuerst nicht so Recht gewusst, was er jetzt genau mit dem quirligen Jungbrunnen anfangen soll, zumal die ja nie lange genug auf einem Fleck anzutreffen war um mal ausgiebig beschnuppert und abgeleckt zu werden. Nach einigen Missverständnissen und Verständnislosigkeiten in gewissen Situationen – was u.a. das Geschlecht und die nicht vorhandene  Milchbar  an Casi´s Bauch anbelangt – sowie einige wenige Eifersuchtsdramen unseres Katers ( Er hat sich tagelang geweigert bei uns im Bett zu kuscheln, solange die Kleine dort lag), sind die Beiden aber doch Recht schnell warm geworden. Sie schaut jeden Tag ehrfurchtsvoll zu ihm auf und macht ihm soweit es ihr noch kleiner Körper zulässt alles nach. Im Gegenzug schaut er Ihr ehrfurchtsvoll bei allem Quatsch den Sie so anstellt zu, indem er sich genau davorlegt und sie beobachtet und sich in keiner Form daran beteiligt, da er ja schon weiß, das man nicht die Gardinen hoch klettert oder die Schnürsenkel unserer Schuhe ankaut oder beim Essen auf den Tisch klettert…“

Der Brief geht noch weiter, aber diese Seite fasst nicht mehr. Schade, aber das wichtigste steht hier.

Wir bedanken uns und wünschen Ihnen viel, viel Freude weiterhin.


Das ist wahres Glück!


Der kleine Jules ist zu einem 6 Monate alten Katerchen vermittelt, damit die beiden schon etwas älteren Katzen nicht immer genervt werden …
Schauen Sie mal: Ist das nicht goldig!

Post vom 25. Oktober 2014: „Liebe Frau Hallwaß, liebe Frau Pinetzki,
zwar ist ihr Besuch erst 29 Stunden her, doch wollten wir Ihnen berichten, dass es dem kleinen Mann super geht.
Mali hat sehr viel Spaß mit dem Kleinen und die anderen beiden genießen ihre Ruhe.
Vielen Dank an Frau Pinetzki (ich hoffe, ich habe Ihren Namen richtig geschrieben), dass sie den Kleinen so an den Menschen gewöhnt und aus ihm eine Schnurr-Maschine gemacht haben.
Wir haben uns sehr über Ihren Besuch gefreut und freuen uns um so mehr, dass Sie uns den Kleinen anvertrauen.
… Im Anhang finden Sie schon ein paar wunderschöne Bilder. …
Herzliche Grüße und bis bald
D. V. und C. K.“


Ein warmes, weiches Bettchen wartet!


Dusty hat ein neues Zuhause gefunden. Der Sohn der ehemaligen Besitzerin hat es geschafft! Wir freuen uns sehr! Nun kann das Katerchen wieder sein Leben in vollen Zügen genießen. Er geht zu einem älteren Ehepaar, darf überall dabei sein und ist wieder der Mittelpunkt. Was für ein Katerchenglück!

Wunderbar, dass es geklappt hat. Viel Freunde allen miteinander!


Benehmen lernen ;)!


Krümel und Shorty haben ein Zuhause bei einem 15 Jahre alten, weisen Kater gefunden. Beim ersten Zusammentreffen hatte Krümel noch sehr viel Respekt vor ihn. Der kleine Shorty dageben nicht, er dachte sich wohl, Angriff ist die beste Verteidigung. In sicherem Abstand lief er brummlend und fauchend um ihn herum. Der Kater saß da und schaute sich das Treiben des kleinen Rüpel völlig entspannt an und machte  nichts. So geht Kätzchenerziehung?! Und wenn die Beiden dann brav hören was Dosenöffner und Kater sagen, wird er ihnen sicher gern den Garten mit den vielen Mäuschen, Fliegen, Schmetterlingen und und und zeigen.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für die zwei Rüpelchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen viel, viel Spaß und Freude. Berichten Sie mal, wie es weitergegangen ist.


Schneewittchen hat es ohne die Zwerge geschafft!


Schneewittchen hat es geschafft, es muss nicht mehr traurig sein. Die Pflegemami und die Maus haben sich so aneinander gewöhnt und lieben gelernt, dass sie sich nie mehr trennen wollen. Da hüpft unser Herz vor Freude.

Danke!
Und viel Freude miteinander!!!


Eine Schmusebacke für die ganze Familie!


Paulinchen hat es geschafft, sie hat ein wunderbares Zuhause gefunden. Zwei, vier, sechs Hände, die sie streicheln, krabbeln und beschmusen können. Sie ist Einzelprinzessin und wird sogar nach der nötigen Eingewöhnung in den Garten dürfen. Was will Paulinchen mehr! Toll!

Danke, dass Sie sich für ein Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben. Wir wünschen viel Freude mit der Schmusebacke.


Wir machen mal über die Ruhr ;)


Filou und Tom haben sich suuuper angefreundet und ziehen jetzt zusammen in eine Familie. Jedes Kind hat jetzt ein Katerchen oder Mama und Papa, je nach Hausaufgabenvolumen …???  Mal schauen! Jedenfalls fühlen die zwei Kerlchen sich schon richtig wohl, erklimmen Stühle, klettern hier und da und finden alles spannend. Und demnächst dürfen sie sogar noch raus! Das wird erst recht spannend – für allen!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen so richtig viel Spaß und Freude mit den beiden Klabautermännchen. Erzählen Sie mal, wie es so geht.


Wir sind sehr traurig!


Tommi hatte bisher so viel Glück und einen so vielversprechenden Start in ein glückliches, langes Katzenleben.
Leider musste er gestern eingeschläfert werden. Das Zusammenspiel von zwei wichtigen OP’s, weil er einen großen Eiterherd unter dem Auge hatte, beide kurz hintereinander, das noch viel zu junge Körperchen, dass den Strapazen nur wenig entgegen setzen konnte. Tommi ist jetzt im Katzenhimmel und wird Schutzengel für ganz viele andere Kätzchen.

Mach’s gut Tommi!


Kuschelduo macht seinem Namen alle Ehre!


Kaja und Kiki haben jetzt endlich das Zuhause gefunden, in dem sie sich sofort wohl gefühlt haben. Sehen Sie selbst, niedlich, nicht?

Wir danken Ihnen und wünschen weiterhin viele solcher schönen Glücksmomente!

Und hier schon direkt Post:
„… Es ist unglaublich: Während ich Ihnen schreibe, sitzen diese 2 Mäuse eingerollt auf meinem Schoß und lassen sich schon stundenlang Kraulen :-)
Das die 2 Damen sich so schnell eingewöhnen, am 1.Tag….

Vielen Dank noch einmal für Ihre Mühe. …
Viele Grüße
H. R.“


Da konnte jemand nicht mehr wiederstehen …


,… verständlicher Weise!
Aurora und Peppone haben ruckzuck ein wunderbares Zuhause gefunden. Sie ziehen nach Haan in ein Katzenparadies mit Haus, Garten und ganz viel Wald. Ihre neuen Dosenöffner hatten vor einem Jahr ihre Katze verloren und haben lange getrauert, aber diese zwei Witzbolde sind beim ersten Anblick direkt in ihren Herzen gelandet.

Wir danken Ihnen und wünschen richtig viel Spaß und Freude mit Ihren neuen Lieblingskätzchen!


Die hübsche Spanierin und ihr Rheinländer


Ob die zwei Süßen vermittelt sind, wissen wir nicht, :€.
Traurig ist, dass es Menschen gibt, die uns um Hilfe bitten und es dann nicht einmal für nötig befinden Bescheid zu geben, wenn sich etwas ändert; die Tier anderweitig vergeben werden, behalten werden oder,  oder.

So macht Katzenschutz keinen Spaß und DIESE Katzenbesitzer verderben sehr viel für andere Leute, denen Ihre Tiere wirklich am Herzen liegen. SO! Dass musste raus!


Wir ziehen auch um :)!


Chery und Sofy haben auch ein neues Zuhause. Sie werden ab Donnerstag ein Ehepaar auf Trab halten ;). Endlich keine Mama mehr, die aufpasst und schimpft. Jetzt kann zügellos getobt und gejagt werden… Und da gibt es suuuper Spielzeug für.

Vielen Dank, dass Sie sich für Zwei unserer Schützlinge entscheiden haben. Wir wünschen viel Freude und Spaß mit den süßen Clowns.


Ohne Mama hab‘ ich noch etwas Angst …


Die kleine Kimi, Töchterchen von Antonia, wurde zu einem 6-jährigen Kater vermittelt. Im Moment ist ein Schrank ihr liebster Ort. Sie hat noch ein wenig Angst in der neuen Umgebung und vor dem Kater. „… man weiß ja nie …, sicher ist sicher!“ Aber das neue Frauchen bekommt das hin. Das kleine Kätzchen herausholen und streicheln klappt schon prima und alles andere wird auch.

Wir danken Ihnen und wünschen ganz, ganz viel Freude mit der Maus.


Von Mama weg, auf zu zwei Freunden


Die kleine süße Kim geht in einen Haushalt zu einer Familie, die schon zwei Katzen hat. Eine ist 3 Jahre alt und die Zweite 14. Das Mäuschen heißt jetzt Möhrchen (wie süß!) und darf helfen, dass die 14-jährige Katze beim Toben und Spielen etwas entlastet wird ;). Da die Wohnung groß genug ist, bleibt viel, viel Raum um alles zu erkunden.

Wir danken Ihnen und wünschen ein spannendes Programm!


Simba mit dem 7. Sinn.


Simba ist ein ganz, ganz kluges Kerlchen. Zur Erinnerung: Wir hatten ihn ziemlich verlottert aufgegriffen, tierärztlich versorgen lassen und dann bis zur Vermittlung auf einer Pflegestelle. In dem dann folgenden neuen Zuhause gefiel es ihm wohl nicht, er büxte aus. Eine ganze Weile haben wir mit Verstärkung nach ihm gesucht. Und siehe da, er tauchte an seiner ursprünglichen Fundstelle wieder auf.

Und jetzt kommt es: Dort muss Simba wohl schon „jemanden im Auge gehabt haben“, denn er ließ sich liebend gern von einer Dame versorgen, die ihn nun mit Freude behalten will.

Was für ein Glück und was für eine Freude für alle. Wir wünschen Ihnen viel wunderschöne Jahre zusammen. Alles Gute!!


Gemeinsam groß werden!


Post (13.08.14) von Lisa und Strolch, die jetzt Kyra und Simba heißen:

… „Liebe Frau Hallwaß,
mit mir und meinem Mann sind die beiden wie sie sehen schon sehr zutraulich geworden. Mit L. ist es noch schwierig. Sie verstecken sich meistens unter dem Sofa, aber zum Fressen haben sie toleriert, dass wir nebenan gepuzzelt haben!! Das ist doch schon mal was :-) L. selbst ist ab und an etwas eifersüchtig und hat Sorge um ihr Spielzeug :-)
Mit dem einen Katzenklo klappt es super.
… Und Kyra kommt schon alleine zum Schmusen!!!
Liebe Grüße,
A. O.“

Danke für die Post und: weiter so! Viel Spaß!

Lisa und Strolch haben ein wunderbares Zuhause gefunden. Die beiden Rabauken sind in eine Familie mit einem kleinen Kind gezogen. Gemeinsam können sie jetzt groß werden, sich gegenseitig entdecken, erziehen und lieben lernen. Die beiden Kätzchen dürfen später dann mit in den Garten zum Spielen und Toben.

Sie haben sich ruckzuck eingelebt und fühlen sich schon richtig wohl.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für zwei Katzen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünschen viel Freude miteinander.


Zwei Mal gemischtes Doppel


Die süßen Flaschenkinder sind alle vermittelt. Sie gehen jeweils im gemischten Doppelpack in ihr neues Zuhause. Ein Mädchen und ein Junge ziehen zu einer Familie in reine Wohnungshaltung und mit garantiertem Megaschmusefaktor und die anderen Zwei, auch ein Mädel und ein Junge, bekommen nach Eingewöhnung und Kastration ihren Freigang. Auch diese Beiden werden voll auf ihre Kosten kommen. Egal ob es uns Toben, Spielen oder Schmusen geht.

Wir danken Ihnen für Ihre Wahl und wünschen mit den Kleinen richtig viel Freude.
Über gelegentliche Post und vielleicht auch Fotos würden wir uns sehr freuen.


Kara bringt Glück!


Die kleine Kara, ein Glückskätzchen, macht ihrem ‚Namen alle Ehre‘; zuerst allerdings für sich selbst ;-).
Sie hatte großes Glück, direkt ein wunderbares Zuhause zu finden. Sie ist zwar ohne ihre Geschwister los, allerdings hat sie so endlich mal Zeit ein wenig zu schlafen und wenn ihre Dosies dann da sind, geht die Post ab. Auch sie bekommt nach der Eingewöhnung und der Kastration Freigang.

Wir danken Ihnen, dass Sie ein Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen gewählt haben und wünschen allen viel, viel Spaß und Freude.


Aus Trick wird Tommy!


Der kleine Rabauke hat ein wunderschönes Zuhause gefunden. Er ist zu einem 2-jährigen Katerchen gezogen. Die Beiden hatten 1 Stunde Zeit sich zu beschnuppern und um zu schauen, ob sie sich mögen. Und Sie glauben es nicht, Tommy und sein neuer Kumpel waren sofort Freunde. Sie haben gespielt, getobt, geschmust und dann aneinandergekuschelt geschlafen.

Da kann man nur sagen: angekommen und  wie!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Spaß und Freude mit den Katerchen!


Besitzer ermittelt!


Dank des Essener Tierheims ist Tontos‚ Besitzer ermittelt. Ob er ihn zurückgenommen hat, wissen wir nicht. Ggf.  hat er ein anderes schönes Zuhause bekommen. Die Versorgung lag beim Tierheim und dort ist er nicht mehr.

Tonto, wir drücken dir die Daumen, mach es gut!


Clown und Witzbold ziehen um!


Püppie und Phillip haben ein wunderbares Zuhause gefunden. Die beiden Clowns ziehen zu einem Pärchen und zu einer alten Bekannten. Erinnern Sie sich Missy, die Perserkatze? Sie wohnt im gleichen Haus. Jetzt sind sie Nachbarn!

Püppie und Phillip werden richtig viel Spaß haben, überall Spielzeug, wunderbare Kratzbäume und ganz liebe Dosies!
Am 18.07. ziehen sie ein!

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude und Spaß mit den beiden Spaßvögeln.


Alles gepackt, auf geht’s!


Ciman’s Herrchen hat ein wunderbares neues Zuhause für seinen Liebling gefunden. Nun muss er sich keine Sorgen mehr machen und auch Ciman wird es richtig schön haben. Da er demnächst sogar in den Garten darf, wird er sein Herrchen nicht ganz so doll vermissen.

Viel Glück allen!


… ein großes Bett für alle!


Post vom 03.01.2015: Mini heißt jetzt Jeannie! Dem Mäuschen geht es jetzt richtig, richtig gut. Wie man sieht, genießt sie ihr Leben rundum, auch kulinarisch ….

Mini hat nach ihrer langen Tortur mit den Augen auf der ganzen Linie Glück. Die letzte OP ist überstanden und das Äuglein ist wieder gut. Es muss aber noch ca. 4 Wochen gecremt werden. UND!!!: Sie hat ein zauberhafte Zuhause gefunden. Eine Familie mit zwei Kinder kümmert sich jetzt um die Maus. Und da Mini für ihr Leben gerne spielt, warten wir mal ab, wer zuerst schlapp macht – die Kinder oder Mini?!! Wenn sie dann mal wirklich, endlich müde ist, will sie wie bisher im Bettchen dabeisein. Und damit kein Streit zwischen den Kindern entsteht, schlafen alle drei in einem großen Bett zusammen. Wie schön!!

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie sich für Mini entschieden haben und dass Sie sich so liebevoll kümmern. Wenn Sie Lust haben, schicken Sie mal Post!


Was ein Friseurbesuch so machen kann …


Tessa, eine aufgelesene, junge Persermixdame, verlassen und allein, hatte nicht nur „Frisurprobleme“. Die verfilzten Haare sind weg und schwupp sind neue Besitzer da.
Tessa hat sooo ein Glück, dass sie eine ganz liebe Familie gefunden  hat, in der nicht nur die beiden Kinder sondern auch die Eltern mit ihr kuscheln und schmusen – Tessa, äh: Cosy heißt sie jetzt!: Sie liiiebt es zu schmusen und mit ihren Menschen zu sein. Hinzu kommt, dass die Kleine bald – nach der üblichen Eingewöhnungszeit – sogar den Garten und die Umgebung unsicher machen darf. Für so ein liebes Kätzen ist es das Katzenglück auf Erden. Sie wird es ihren Dosie sehr, sehr danken!

Vielen Dank Ihnen und wir wünschen alles Glück und ganz viel Freude mit dieser süßen kleinen Persönlichkeit. Haben Sie Lust uns mal „Post“ zu schicken? Wir würden uns freuen.


Warum ? und nicht zu ändern …


Franek hat es leider nicht geschafft. Das unbekannte Revier, ein Auto, vielleicht doch krankt???? Wir wissen es nicht, sind unsagbar traurig und wünschen Franek im Katzenhimmel ganz viele Leckerchen und Frieden.

Danke an die Leute, die sich gemeldet haben und uns auf die Spur dieses Katerchens gebracht haben.


So klein, so klug, so viel Glück!


Da hat sich jemand ganz, ganz mächtig verliebt! Die kleine Jolie hat das Herz ihres neuen Frauchens im Schweinsgalopp erobert. Sie hat jetzt alles bekommen, was ein Katzenherzchen begehrt. Sie bekommt zwei nette Kumpel zum Spielen, Toben und Schmusen, sie wird demnächst mit in den Garten dürfen. Dort zeigen ihr die anderen Beiden dann, wie man was und wo fangen kann. Oder wo man sich am besten die Sonne auf einen vollen Bauch scheinen lassen kann. Und! Sie bekommt einen ganz, ganz lieben Dosenöffner, der sie bei jeder Gelegenheit krabbelt und streichelt.

Wir freuen uns für Sie, bedanken uns, dass Sie sich dieses Mäuschen beim Katzenschutzbund Essen ausgesucht haben und wünschen viel Freude für alle.


Aus einem Traum wird Wirklichkeit!


So wunderschön kann unsere Vermittlung werden: Post von Mio, die jetzt Shanti heißt:
„Hier kommt ein lieber Gruß von Mio,
nachdem sie ja viele Monate liebevoll von Ihrer Pflegemamas aufgepäppelt und umsorgt wurde und in dem neuen Heim alles so anders aussah, roch und sich anhörte, war sie schon froh, dass ihr neues Körbchen gleich noch so eine spitzen Höhle abgab. Von Tag zu Tag mutiger und entspannter werdend hat Mio, die inzwischen gar nicht mehr so viel miaut wie früher, inzwischen sogar einen neuen Namen verliehen bekommen. Sie und wir fanden Shanti (Frieden, innere Stille) passt zu einer Katzendame die Veränderung so gelassen hinnimmt. Jetzt hat sie schon in jedem Zimmer einen Lieblingsplatz. Na klar, immer den kuscheligsten Sessel.
In den ersten Tagen wurde nach den Umzugsstrapazen erst mal viel geschlafen und schon mal ausgiebig vom Fenster aus die besten Jagdrouten erkundet, um einen Plan von allen  Mäuselöchern anzufertigen. Aber was eine echte Katze ist, die nutzt natürlich jede Gelegenheit, um im Training zu bleiben. Das bereitgestellte Spielzeug war da schon ein recht nettes Übungsmaterial, aber Hausspinnen sind in ihren Augen die weitaus interessanteren Sparringspartner.
Eine Woche lang hat Shanti nicht nur die neue Umgebung, sondern auch uns genau unter die Lupe genommen und sich zum Glück spürbar von Tag zu Tag heimischer gefühlt.
Schließlich galt es noch das größte Zimmer zu erforschen… den Garten und die Natur drum herum!
Das war ganz schön aufregend (nicht nur) für sie. Über 3 Stunden ist sie erst mal nur ums Haus gepirscht und ist jetzt ganz schön stolz auf sich selbst und ihren Abenteuergeist.
Auch wenn sie trotz erster Versuche noch keine Beute gemacht hat und auf uns als Dosenöffner zurückgreifen musste, scheint sie sehr zufrieden zu sein. Es war auch erst der Erste von vielen Erkundungs-und Beutegängen. Sicher wird sie in den nächsten Tagen schon weitere Kreise durch ihr neues Revier ziehen.
Uns hat sie längst in ihren Klauen und wir finden wir sind ein super Team.
Es ist eine große Freude zu beobachten, wie sie ihre Katzennatur auslebt.
Durch das Dickicht streifen, pirschen, belauern, jagen, das ist ihr Ding.
Natürlich war es aber auch ein ganz besonderer Moment für uns, als sie nach dem ersten Freigang wieder den Weg zu uns zurück gesucht hat
und sich wieder in das um die Beine streichende und sich auf dem Teppich räkelnde Wollknäuel verwandelt hat.
Schon als wir sie das erste mal auf der Seite des Katzenschutzbundes gesehen haben, ahnten wir, dass so ein kuscheliger Freigeist richtig gut zu uns passen würde!
Vielen Dank, an alle die sich so engagiert und hingebungsvoll um Shanty (Mio) und ihr Wohl gekümmert haben, für die hilfreichen Extratipps,
die geholfen haben ihr das Einleben bei uns zu erleichtern, so dass wir einen richtig guten Start miteinander hatten und nun eine so tolle Mitbewohnerin unser Leben bereichert.
Herzliche Grüße
Die Seebewohner: Shanti, Torsten und Nicole“

Mio hatte einen großen Wunsch und der wurde jetzt mehr als erfüllt. Sie zieht in Essen an den Baldeneysee zu einem sehr netten Pärchen, die genau so wohnen, wie es sich Mo erträumt hatte. Jetzt kann sie schmusen, spielen, hinter Motten herjagen, Mäuschen aufstöbern, Spinnen fangen und ihr Katzenleben ganz doll genießen. Dass wird sie ihren Menschen sicher mit ganz viel Liebe und Anhänglichkeit danken.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie sich für ein Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben und wünchen Ihnen ganz viel Freude und Spaß mit Mio. Vielleicht haben Sie ja Lust sich mal zu melden und „Post“ zu schicken.


Unterholz für Kasimir


Kasimir hat das große Los gezogen. Er zieht in ein Haus, in dem mehrere Familienmitglieder zusammen wohnen. Es liegt wunderbar abgelegen, hat einen großen spannenden Garten und dahinter nur noch Felder, Wiesen und ganz viel interessantes Unterholz zum Rumstöbern. Beim Schmusen kommt er auch voll auf seine Kosten, er kann herumstromern und alle besuchen, wie er mag.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude mit dem wunderbaren Katerchen.


Sofa gefunden


Auch Siska hat ein neues Zuhause gefunden. Er ist dank der Hilfe der Erben zu einem sehr netten Ehepaar gezogen, die ihm nicht nur einen Platz auf dem gesicherten Balkon bieten können. Schön, dass er es so schnell und gut getroffen hat.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem lieben Kerlchen.


Prinz im Hause!


Finn hat es super getroffen. Er zieht zu Leuten, bei denen immer jemand daheim ist. Nun kann er nach Lust und Laune schmusen, spielen oder einfach nur beobachten und genießen UND er bleibt Prinz im Hause, d. h. er muss es nicht mit einer anderen Katze teilen ;)

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen unserer Schützlinge entschieden haben und wünschen viel Freude miteinander.


Es war kein Zauber!


Merlin hat nicht gezauber, nein, es hat sich jemand in ihn verliebt! Merlin ist zu einer ebenfalls 14 Jahre alten Katze gezogen. Die Beiden haben sich sofort gut verstanden. Da sieht man mal, wie schön es mit den Katzen im besten Alter ist!!!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen allen Zwei- und Vierbeinern viel Spaß miteinander!


Auf nach Wuppertal!


Bella hat die Herzen einer Familie mit 5 Personen erobert, alle drei Jungs, Mama und Papa sind hin und weg! Ist bei diesem tollen Kätzchen auch kein Wunder. Für Bella hätte es auch gar nicht besser kommen können. Ständig hat sie jetzt jemanden, den sie zu spielen animieren kann oder jemanden der – nach einer 4-wöchigen Eingewöhnung! – sie rein oder raus lassen kann. Den vorhandene Kater muss sie erst noch richtig kennenlernen, vielleicht spielt er dann auch mit ihr.  Später kann er ihr dann die Umgebung zeigen.
Viel Spaß liebe Bella, mach es gut!

Und Ihnen sagen wir danke, dass Sie sich für ein Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben. Wir wünschen allen viel Freunde und Spaß.


Hoffentlich sind endlich Ferien …


… denken da bestimmt beide Seiten ;-).
Flecki und Felix haben ganz schnell ein wunderbares Zuhause gefunden. Sie werden ab den Oster-Ferien ihr neues Frauchen beschmusen dürfen. Für die beiden kleinen Abenteurer wird dann auch noch der Balkon katzensicher gemacht. Dann können alle zusammen draussen die frische Luft und die singenden Vögelchen genießen …

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz viel Freude!


Plaudertaschen erlegen Toilettenpapierrollen


Die zwei Plaudertäschchen haben ein neues Zuhause gefunden. Dort haben sie alles, was ihr Herz begehrt.
Vor allem gibt es wunderbar viele neue Schränke in die Marley und Stuart jetzt hineinstöbern können…

Wir wünschen viel Spaß und Freunde.


Ganz viel Glück!


Bonny hat es geschafft! Sie hat nicht nur ein wunderschönes Zuhause gefunden, sondern auch ein Freundin. Sie zieht mit Mila zusammen bei einer Familie mit Töchterchen ein. Morgen wird ersteinmal Bonny dort eintreffen, schon mal alles vorinspizieren und dann kommt zum Wochenende Mila. Beide haben das große Glück, dass sie demnächst auch auf den gesicherten und vernetzten Balkon dürfen.

Wir bedanken uns bei Ihnen,  wünschen viel Freude miteinander und würden uns über Post freuen.


Geschafft!


Anusch und Raja haben es geschafft und ein wunderbares Zuhause gefunden. Sie ziehen zusammen in ein Katzenparadies! Bei ihrem neuen Herrchen dürfen sie überall Logenplätze belegen – er hat ihnen in fast jedem Zimmer einen Kratz-Kletter-Baum aufgestellt. Und falls sie mal nicht mehr wissen, was sie spielen sollen, gibt es noch am gesicherten Fenster Katzenfernsehen.

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude mit den zwei Wuschelchen!


„Ich habe eine Freundin gefunden …“


…“ Ihr glaubt es nicht? Doch! Es hat zwar etwas gedauert, aber ich habe eine ganz tolle Freundin gefunden. Die hat noch ganz andere Spiele drauf als meine Schwestern. Das ist ja soooo spannend und ich habe mitbekommen, dass ich später sogar nach draußen darf. Mäuse fangen und so. Meine Freundin will mir dann zeigen wie das geht. Mama ist ja nicht mehr da. Ich bin richtig glücklich …“

Wir bedanken uns, dass Sie sich für ein Tier vom Katzenschutzbund-Essen entschieden haben und wünschen allen zusammen viel Spaß und Freude.


Pfiffig wie Kalle ist, ….


hat er sich beim ersten Kennenlernen, sofort in die Herzen seiner neuen Besitzer geschmuggelt ;-)!
Zusammen mit seinem Herrchen gründet er zuhause eine Männerwirtschaft, da Frauchen noch arbeiten geht und abends dann verwöhnt wird.  Und das kann Kalle sehr gut!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel, viel Spaß mit dem Traumkaterchen.


Juchhuuuu!


Mia, alias Pünktchen hat erfolgreich all ihren Charme spielen lassen und die Pflegestelle incl. der vorhandenen Katze und dem kleinen Hund komplett um’s Pfötchen gewickelt: sie darf für immer bleiben!!!! Sie hat es sicher auch verdient, sie hatte sich ja sooo wohl gefühlt und war immer ganz brav. Und sie hat den kleinen Hund schließlich auch katzentauglich miterzogen ;-)

Wir danken Ihnen, haben Sie viel Freude miteinander. Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!


Mitten drin und mitten drauf!


Die kleinen Rabauken Petra und Peter, jetzt Ginger und Fred sind vermittelt! Sie haben es wunderbar getroffen. Jetzt toben sie nicht nur miteinander, sondern mit einer jungen Dame und ihren Freundinnen. Herrlich!!!!!! Und wie die zwei Süßen so sind, wurde als erste Tat schon mal das Bettchen der Tochter erobert. Die erste Nacht schlief Ginger im ihrem linken und Fred im ihrem rechten Arm. Das wird eine Liebe für’s ganz Leben.

Die Fellnäschen werden es richtig gut haben. Vielen Dank Ihnen, dass Sie sich für die Beiden entschieden haben. Wir wünschen ganz viel Freude, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!


Toben, jagen, schmusen und raufen …


… das sind zur Zeit die Lieblingsbeschäftigungen von Mia und Pia. Sie haben ein spannendes Zuhause gefunden, in dem sie sogar ein eigenes Tobezimmer haben. Wenn Frauchen nicht daheim ist, können sie dort getrost über Tische und Bänke und alles auf den Kopf stellen.
Wenn es Frühling wird, dürfen sie auch mit auf den gesicherten Balkon, Katzenfernsehen schauen …

Die beiden Rabauken haben zur Zeit noch ihr Schwesterchen Evi mit im Schlepptau, allerdings nur als Pflegekatze. Sie sucht noch ein neues Zuhause – auch mit Spielkameraden.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freunde mit den süßen Fellknäuelchen.


Alles wird gut!


Die zwei unzertrennlichen Mäuschen Minou und Peppino haben ein wundervolles Zuhause gefunden. Sie sind in einer Familie mit drei Kindern gelandet. Da gibt es jetzt ganz viele spannende Dinge, die man inspizieren, anknabbern oder umwerfen kann. Und was noch viel schöner ist, immer ist jemand da, an den man sich rankuscheln kann. Und wenn es erst einmal wieder warm draußen ist, dürfen die Beiden auch mit auf den super gesicherten Balkon. Toll!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen richtig viel Freude mit den kleinen Entdeckern! Schicken Sie mal Post, wenn Sie mögen.


Und los!


Grubi und Gemling wollten Aktion, sie haben Aktion bekommen. Die Geschwisterchen sind in einem Haushalt mit insgesamt 5 Personen gelandet. Da ist immer richtig spannend was los; genau das Richtige für die Zwei. Und sollte mal keiner da sein, dann kann man immer noch auf Erkundungstour durch die Wohnung streifen. Das wird Freude machen!!! Allerdings ist schlafen auch mal ganz gut, oder?

Vielen Dank, dass Sie sich für zwei Tierchen vom Katzenschutzbund Essen entschieden haben. Wir wünschen ganz viel Freude und Spaß.
Vielleicht mögen Sie ja mal Post/Mails schicken, wie es so läuft.


Och habt ihr es schön hier, ich bleibe!


Kati hat ein wunderbares Zuhause gefunden und war auch gleich total einverstanden – so, als hätte sie immer dort gelebt. Sie ist zu einem Ehepaar gezogen, das viel Zeit zum Kuscheln und zum Schmusen hat. Hier kann sie die absolute Einzelprinzessin sein. Bei schönem Wetter darf sie auch mit raus auf den gesicherten Balkon.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz viel Freude mit der lieben Kati.


Spielkameradin gefunden!


Post vom 04.12.13: „…, hier ein Foto unsere „Unzertrennlichen“; … hätte ich niemals für möglich gehalten :-). Es macht kaum einer einen Schritt ohne den anderen.
Der Name wird übrigens wohl Bagira/Baggi bleiben. Liebe Grüße D.A.

Bagira hat im handumdrehen eine ganz tolle Freundin gefunden. Erinnern Sie sich an: „Flaschenkind wird Seelentrösterin …“ Die kleine Tiffi ging damals zu einem Kater, der ganz pötzlich allein da stand. Tiffi hat ihn aufgemuntert. Und heute muntert Bagira die traurige Tiffi auf. Macht es gut ihr Beiden!

Wir bedanken uns, dass Sie sich wieder für einen unserer Schützlinge entschieden haben. Wir wünschen viel Freude!

Hier ein Foto von Tiffi von 2012:


Tischlerei gerettet, Sammy glücklich


Der ehemalige „Tischlerlehrling“ wird zum Hausbesitzer ;-)
Sammy hat ein wunderschönes Zuhause gefunden, in dem er sich richtig ausbreiten kann, nette Menschen zum Schmusen hat und demnächst sogar einen eigenen Eingang bekommt.

Seine neuen Leute sind sogar bereit die Kastration und das Chippen selbst zu übernehmen.

Danke Ihnen, auch dass Sie sich für eines unserer Tiere entschieden haben.
Wir wünschen viel Freude miteinander und passen Sie gut auf den hübschen Kerl auf.


Da bin ich und will dich ganz doll glücklich machen!


Post vom 17.06.14: „… Mal wieder ein neues Foto von Mäuschen. So liegt sie jeden Abend bei mir auf der Brust und ich muß sie kraulen bis ich nicht mehr kann, denn ihr ist es nie genug. Wenn ich dann aufhöre, schaut sie mich ganz vorwurfsvoll an. Das ist ungefähr nach einer Stunde … ;-)  …“

!Köstlich, dieses Foto. Da geht es jemandem richtig, richtig gut!

Post vom 12.11.13: Pfötchen heißt jetzt Mäuschen und hat es super getroffen. Nicht nur, dass sie einen eigenen Ausguck in fast alle Richtungen hat, sie darf auch aufräumen helfen. Mit Begeisterung apportiert sie Silberkugeln und sucht Leckerchen, die sich irgendwo versteckt haben …

Pfötchen hatte ganz dolles Glück. Sie hat recht schnell jemanden gefunden, der sie sofort ins Herz geschlossen hat. Sie ist zu einer Dame gezogen, die sehr traurig war, weil ihre beiden Lieblinge verstorben sind. Pfötchen wird wieder Sonne in ihr Leben bringen und kann gleichzeitig  ihren Prinzessinnen-Platz genießen.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude miteinander.


Jetzt kommen neue Aufgaben!


Sissy hat ein Zuhause gefunden. Es wurde auch Zeit, denn die Damen auf der Pflegestelle konnten nicht mehr ohne ständige Beobachtung Karten spielen ;-)

Sissy hat jetzt eine Familie gefunden, in der fast immer jemand daheim ist. Hier kann sie nun zeigen, was sie schon alles gelernt hat. Die Spaziergänge an einer Leine funktionieren schon mal wunderbar.

Sissy, viel Freude mit deinen Leuten und auch Ihnen viel Vergnügen mit dem klugen Mäuschen.


Pilli ist dann mal weg :-))


Das Mäuschen hat Dosenöffner gefunden, die sich sofort verliebt haben. Den ganzen Tag ist jemand für sie da, zwischendurch kommen Kinder, mit denen Pilli so richtig Gas geben kann, um dann wieder die kuschelige Ruhe zu genießen. Ihr neues Zuhause bietet viele Abenteuer und wenn sie sich brav eingewöhnt, ist da sogar ein mega-spannender Wald in der Nähe.

Liebe Dosenöffner und kleine Pilli, wir wünschen viel, viel Spaß und Freude miteinander und bedanken uns!!!!!!!


Glück gehabt!


Picolina hat richtig Glück gehabt. Sie hat liebe Menschen gefunden, die sie übernehmen.
Hübsche Picolina, wir wünschen dir weiterhin ein wunderschönes Leben, sei nicht mehr traurig!


Klette klebt!


Die kleine Klette Smileow hat sich wirkungsvoll an seine Pflegemama geheftet, er darf bleiben! Das anhängliche Kerlchen hat ihr Herz erobert. Mit ihm zusammen kann sie auch hin und wieder mal ein Pflegetierchen dazunehmen, da er ja andere Katzen gut findet.

Wir danken Ihnen! Haben Sie viel Freunde miteinander.


Zweibeinige Freundin gefunden


Kumpel hat ein neues Zuhause! Der hübsche Feger zieht zu einer Dame, die ihn immer nur kurz alleine läßt, um dann ausgiebigst mit ihm zu spielen. Am Anfang kann er in ihrer Abwesenheit in Ruhe alles erkunden ;-)
Nach der Eingewöhnung wird er sogar dem an den Hosenbund gebundenen Korken beim Hausputz hinterherjagen, er liebt es!

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude.


Oh, es war ein Katerchen…


… macht aber nix. Ehemals Linn zieht mit einer Pauline in ein neues Zuhause. Das kleine schüchterne Katerchen hat sich gut entwickelt und versteht sich mit seiner neuen  Freundin prächtig. Zu zweit ist doch viel schöner! Jetzt können sie wunderbar miteinander toben und raufen und das Fernsehprogramm ersetzen ;-)!

Wir danken Ihnen, dass Sie Kätzchen vom Katzenschutzbund Essen gewählt haben und wünschen ganz viel Freude mit den beiden Süßen.

Wenn Sie Lust haben, schreiben Sie doch mal, wie die Beiden jetzt heißen und was sie so anstellen.


Penny bleibt einfach :))!!!


Die hübsche Penny war direkt so lieb und anhänglich, dass sie nicht nur das Bettchen sondern auch das Herz der Pflegestelle im Sturm erobert hat. Es gibt nix dran zu rüttel, Penny bleibt und ist glücklich.

Das freut uns sehr und macht ganz warm um’s Herz. Wir wünschen viel Spaß und Freude miteinander.


Geschafft!


Post vom neuen Zuhause, 13.08.13: „Hallo Frau Hallwaß,
hier schon einmal einige Fotos von der kleinen Maus, die ganz entspannt ihre Runden auf dem Hof dreht. Wir werden sie auf jeden Fall behalten, da wir sie schon sehr in unser Herz geschlossen haben. Unser Kater Felix frisst auch schon mit  ihr aus einem Napf. Nur unser schwarzer Kasper faucht sie an, so nach dem Motto: Ich wurde zuerst hier versorgt und habe die älteren Rechte… Aber das wird auch noch, er ist nämlich ein ganz lieber Kerl. …“

Chouchou hat ein wunderbares Zuhause gefunden. Sie hatte ja so gar keine Lust mehr auf die Wohnung und schon gar nicht mehr auf ihre kleinen Nervensägen. Sie wohnt jetzt Tür an Tür mit Eseln und Hängebauchschweinen. Noch ist sie in einem Gartenhaus um sich einzugewöhnen, kann aber schon mal alles durch die gesicherten Fenster inspizieren, beobachten und die Gerüche einspeichern.

Im Winter darf sie, wenn sie will, in den Heizungkeller oder natürlich auch ins Haus.

Zwei ihrer Kleinen, nämlich Aiko und Yao, haben ihre Pflegestelle um die Pfötchen gewickelt. Sie dürfen bleiben.

Wir bedanken uns bei Ihnen allen. Haben Sie viel Freude an Chouchou und an den kleinen Rabauken.


Verliebt in Knopfäuglein!


Die 5er-Bande ist vermittelt!
Lenja und Lina heißen jetzt Hanni und Nanni. Im Doppelpack erobern Sie Kratzbaum und co um von ganz oben alles im Blick zu haben und rechtzeitig lossprinten zu können, wenn es entweder Futter oder Schmuseeinheiten gibt.

Luca, jetzt Brutus und Leonie, jetzt Ronja, werden mit ihrem Temperament und ihrer Energie sicher als erstes den Haushund beschäftigen. Wenn sie sich richtig eingewöhnt haben, dürfen sie dann ihre Entdeckertouren und ihre Energie auf den Garten ausweiten – dann hat der arme Hund endlich zwischendurch mal etwas Ruhe … ;)

Der letzte im Bunde war Lupo, der jetzt Strolch heißt. Er ist in einer Familie mit einem kleinen Mädchen und einen anderen Kater gelandet. Da er ja immer der Pfiffige und Frechere war, kann er jetzt prima zeigen, was er drauf hat. Vielleicht lernt der verhandene Kater ja noch etwas von dem kleinen Strolch, oder umgekehrt? … Zumindest, wenn er demnächst mit raus darf.

Wir danken Ihnen allen und wünschen richtig viel Spaß, Freude und Glück mit ihren Kätzchen.


Schmusen, schmusen, schmusen …


… nichts als schmusen ist bei Lucky angesagt. Und das bekommt er jetzt im neuen Zuhause ohne Ende. Er hat sogar das Glück, dass fast immer jemand daheim ist. Und da er ja so ein gemütlicher Vertreter ist, reicht im das super gesicherte große Fenster für sein Katzen-TV.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie Lucky gewählt haben und wünschen allen viel Freude miteinander.


Brüderchen und Schwesterchen bleiben zusammen!


Mo und Lilly bekommen eine Freundin zum Toben. Sie ziehen gemeinsam in eine Familie mit einem kleinen Mädchen.  Wenn sie sich richtig eingewöhnt haben, dürfen sie im Garten weiterspielen und sich verstecken und gegenseitig erschrecken, und und und … Die Drei werden in Zukunft riesig viel Spaß haben.

Wir bedanken uns und wünschen ganz viel Freude.


Mia tut so, als wäre sie gar nicht da.


Die kleine Mia hat ein Zuhause mit einem Katerchen gefunden. Noch stellt er lautstark klar, dass sie ja wohl nicht seine Hausgenossin sein kann.
Diese ist leider vor einigen Wochen entlaufen und wurde seit dem nicht mehr gesichtet. Alles Suchen half  bisher nichts.
Und da das Katerchen ganz traurig war, darf Mia ihn bis zu ihrer Rückkehr (HOFFENTLICH)  ablenken und danach hat die Familie ein fröhliches Trio.

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude mit Mia. Und, natürlich drücken wir ganz doll die Daumen, dass sich die Katze wiederfindet.


Gemeinsam Quatsch machen ist toll!


Felix und Rocky haben noch sooo viele Flausen im Köpfchen – wenn sie nicht gerade totmüde irgendwo rumliegen und tief und fest schlafen. Die zwei Jungs von Rosali haben ihr Zuhause in einer Familie mit schon älteren Kindern gefunden. Genau das Richtige für die beiden Rabauken. Jetzt ist immer was los, toll!

Die Krönung ist aber der gesicherte Balkon; ein Katzentraum, der einem eigenen Kino gleich kommt. Und wenn die Kätzchen müde sind, dösen sie halt in der Sonne.

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für Tiere vom Katzenschutzbund entschieden haben und wünschen spannende Unterhaltung ;)

Wenn Sie Lust haben, schicken Sie doch mal Post.


Wenn die Kinder aus dem Haus sind …


… kann auch die Mama sich ihr Leben neu einrichten.

Post von Luna und Safran, 06.06.2013: Wir haben ganz niedliche Bilder bekommen, z. B. wie Luna dem kleinen Kerlchen Respekt und Kämpfen beibringt oder wie der kleine Kerl sogar die hinterletze Schublade inspiziert und als Höhlenforscher unterweg ist….
Danke Ihnen!

Den Beiden geht es richtig gut, Luna hat sich schon voll eingelebt. Der kleine Frechdachs ist noch etwas skeptisch und findet im Moment noch alles spannender als gestreichelt zu werden.

Rosali, die bildhübsche Tricolor, hat ihre drei Babys vorbildlich großgezogen und erzogen!! Sind sie entwöhnt und gehen nun ihren eigenen Weg – bis auf Safran.

Mama und Sohn – Sie heißt jetzt übrigens Luna – sind nach Stadtwald gezogen. Hier dürfen sie jetzt ihr neues Zuhause erkunden und wenn sie brav sind, nach ca. 4-6 Wochen alle Tiere im Garten erschrecken ;).

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz, ganz viel Freude mit dem kleinen Fratz und seiner Mami.


Verwöhnprogramm inklusive!


Kathi darf ab sofort nur noch genießen. Sie ist in ein Verwöhnzuhause gezogen. Das neue Frauchen hat ganz viel Zeit nur für sie. Beide können jetzt je nach Lust und Laune spielen, schmusen, schlafen, plaudern ….

Wir bedanken uns und wünschen viel Freude miteinander.


Schwupp vermittelt!!!


Lilly hatte Glück. Sie zieht zu einer ebenfalls recht jungen Katze aus dem Tierheim. Und damit die eine nicht so alleine ist; alleine toben und spielen ist ja auch doof, darf Lilly dazukommen. Sie hat natürlich erst einmal ihr neues Zuhause in Augenschein genommen. Die vorhandene Katze fand das wohl etwas keck und hat gefaucht, was Lilly nicht interessiert hat. Na, die Beiden werden sich schnell aneinander gewöhnen und wenn sie brav sind, dürfen sie nach der Eingewöhnungszeit sogar raus.

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude miteinander.


Ob der Kater mit in die Badewanne kommt?


Luna hat ein neues Zuhause gefunden. Sie ist zu einem Perser-Mix-Kater gezogen. Beide haben sich sofort gut  verstanden und finden sich richtig nett. Auch die neuen Dosenöffner sind gut angekommen ;), vor allem, weil über Tag immer jemand zum Schmusen da ist. Ganz toll findet Luna, dass sie an weit geöffneten, vergitterten Fenstern die Umgebung erschnuppern kann.
Jetzt sind wir nur noch gespannt, was die Beiden so gemeinsam anstellen und ob Luna den Kater animieren kann mit in die Badewanne zu gehen …. :)

Wir danken Ihnen, dass Sie sich bei uns ein Tier ausgesucht haben und wünschen ganz viel Glück und Freude. Über gelegentliche Post würden wir uns freuen.


Na geht doch!


Eigentlich fand Katty ihr Zuhause ja schön, nur die andere Katze, na ja. Irgendwie und deshalb, nö, das war es irgendwie nicht. JETZT ABER DOCH! Durch einen ganz dummen Zufall, haben sich die beiden Katzen zusammengerauft und beschlossen, wir vertragen uns jetzt! Juchhuuuu! Frauchen ist ganz, ganz glücklich und wir natürlich auch.

Allen Beteiligten viel Glück und schön brav sein … ;)


Huch, dich kenne ich ja gar nicht …


Post vom 01.12.13: „Hallo …, als Anlage habe ich ihnen ein paar Bilder von Lisa beigefügt. Sie hat sich mit Josie hier prächtig eingelebt. Die beiden sind fast immer zusammen unterwegs und kommen auch immer zusammen wieder nach Hause.
Sie futtert wie das sprichwörtliche sechs Wochen Ferkel und ist sehr lieb und anhänglich!
… “
Lisa und Josi haben sich gesucht und gefunden!!!:
„Hallo zusammen, …
hier die ersten Fotos von den Beiden. Sie toben den ganzen Tag herum und lieben sich jeden Tag etwas mehr. Ich denke wir haben die richtige Wahl getroffen.
Viele Grüße von Familie W.
PS: ich schick noch ein paar Bilder ohne Kommentar!“

Welch eine Überraschung: Lisa spaziert in ihrem neuen Zuhause herum und entdeckt eine andere Katze. Schreck!!! Wer bist du denn???? Dem andere kleine Kätzchen ging es ähnlich. Dabei haben sie viel Platz, dürfen demnächst in den Garten, in den angrenzenden Wald, Wasserflöhe im Bach beobachten und und und … Bei Übergabe fanden sie sich noch nicht sooo nett. Jeder hat sich dann auf eine Etage zurückgezogen. Mal sehen, was wird.

Jedenfalls  bedanken wir uns bei Ihnen für Ihre Wahl und wünschen gutes Gelingen und viel Freude.

Wenn wir Post bekommen, berichten wir gern.


Große Fellnasen zum Spielen und Kuscheln!


Jamie und Sina sind zusammen in ein neues Zuhause gegangen. Dort wurden Sie von zwei Hundefellnasen erwartet. Jamie kennt ja bereits Hunde und wird Sina schon zeigen, dass man sich prima in diese Artgenossen reinkuscheln kann. Und dann gibt es ja noch die supernetten Dosenöffner, die alles schön mit vielen Höhlen und Kletterstrecken vorbereitet hatten. Mit im Haus wohnt eine Ersatzdosenöffnerin, die sie durch eine coole Katzenklappe erreichen können. Auch gut, wenn sie sich mal zurückziehen mögen …

Was will Mitzi mehr?

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude mit den beiden Mäuschen.


Hallo Ihr da alle, ich komme!


Mausi ist vermittelt!!!! Das süße Mäuschen geht in eine Familie, in der nicht nur mehrere Menschen zum Schmusen und spielen da sind, sondern auch noch zwei weitere Katzen. Mit denen kann sie gemeinsam prima Katzenfernsehen schauen oder fangen spielen!

Danke, dass Sie sich für eine Katze vom Katzenschutzbund entschieden haben. Wir wünschen viel Freude und Vergnügen mit all Ihren Fellnasen!


„Schaut mal: wir fühlen uns sauwohl!!!“


Post vom 22.02.13: „Hallo …,
Arya und Dante sind jetzt schon eine Woche bei uns und haben sich toll eingelebt. Dante lässt sich inzwischen auch kraulen. Sie gehen beide erfolgreich aufs Katzenklo und an das neue Futter haben sie sich auch gut gewöhnt.
Wir müssen eine Kindersicherung einbauen, da Arya und Dante gelernt haben, wie man die Tür vom Küchenschrank aufbekommt, in dem das Futter steht.
Die Beiden jagen sich gerne gegenseitig durch die Wohnung und abends sitzen sie dann mit uns auf dem Sofa.
Mein Partner und ich sind sehr zufrieden wie sie eingelebt haben, und überglücklich mit den Beiden. …
Vielen Dank für die tolle Vermittlung …“

Post vom 15.02.2013: “ Hallo …, ich wollte Ihnen über die Namensänderung der beiden Katzen Bescheid geben. Lilly wird zu Arya und Charly wird zu Dante.
Sie erkunden gerade  zusammen mutig die Wohnung und Arya lässt sich schon streicheln.
Ich habe Ihnen schon mal zwei Fotos angehängt. Ich werde aber noch mehr machen für die Rubrik über erfolgreich vermittelte Katzen. …
Viele Grüße C. B.“

Lilli und Charly haben sich soooo doll etwas gewünscht, dass es ganz schnell in Erfüllung gegangen ist. Die beiden Süßen haben ein neues und schönes Zuhause gefunden. Zu ihrem Glück werden sie auch nicht immer den ganzen Tag alleine sein UND jeder von ihnen hat seinen persönlichen Beschmuser :))!

Wir danken Ihnen und wünschen ganz viel Freude. Über gelegentliche Post würden wir uns freuen.


Auf, in ein neues Leben!


Post von Luca und jetzt Momo: Den Beiden geht es super.  Luca ist als erster aufgetaut und ließ sich schon krabbeln. Sie fressen brav und erkunden alles ganz neugierig. Die Sofalehnen sind schon erobert ;)
Sie bekommen, wenn sie sich eingelebt haben, sogar eine Katzenklappe delux, mit Erkennungschip. Wow!

Luka und Timo sind in ihrem neuen Zuhause angekommen. Zunächst muss alles erst einmal ganz vorsichtig entdeckt werden. Es riecht anders, es gibt andere Geräusche und da gibt es neue Menschen! Sogar ein Kind. Ob Katz mit ihm toben kann,  wie mit den Brüderchen? …
Und wenn die zwei Rabauken ganz brav sind und sich super eingelebt haben, dürfen sie auch die Nachbarschaft kennenlernen und unsicher machen.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz viel Spaß und Freude.


Katzenflüsterer gefunden!


Ronja hat super viel Glück gehabt. Sie hat eine Familie gefunden, die ihr mit viel Liebe und Geduld alle Zeit der Welt geben will. Und wenn sie sich dann eingewöhnt, ihre Menschen so richtig kennengelernt hat und Frauchen ständig vollquatscht, darf sie sogar raus.

Wir danken Ihnen und wünschen viel Spaß und Freude mit Ronja. Sie ist eine wunderbare Katze, wenn sie Vertrauen gefasst hat. Und eigentlich ist es auch viel schöner sich gegenseitig zueinander zu arbeiten und sich nach und nach immer mehr zu vertrauen. Das gibt unglaubliche Glücksgefühle!


Kimmi ist jetzt Mimi!


Post vom 20.05.2013: „Hallo Frau Hallwaß, jetzt melde ich mich endlich mit ein paar Fotos von Mimi.
Jetzt, wo das Wetter wärmer ist, ist sie eigentlich dauernd draußen – wir sind nur die Futterstation und zum Kraulen da ;) … natürlich auch zum Schlafen, denn das tut Mimi noch immer da, wo wir auch sind: im Bett!! Morgens will sie dann aber direkt raus. Und dann direkt wieder rein. Und dann wieder raus. Und dann wieder rein. Hach ja, die typische Katzensache…
Sie war auch schon einige Nächte lang draußen, zusammen mit Nero, und schlief dann völlig erschöpft den ganzen Tag. Neben ihrer Liebe zu Spinnen und anderen Kleinstkrabbeltieren, die sie genüsslich jagt, fängt und frisst, hat sie jetzt auch Mäuse entdeckt. Die Armen tun uns ja schon irgendwie leid, aber so ist das eben … Mimi ist jedenfalls so wohl erzogen, dass sie die erlegte Beute ins Haus bringt, um sie dann, wie es sich gehört, bei den Futternäpfen zu fressen.
Ich denke, dass man auf den Fotos auch schön erkennen kann, wie groß ihre Augen geworden sind – Tränen gibt es nur beim Wechsel von Warm nach kalt oder umgekehrt und wenn sie noch verschlafen ist.
Was man noch auf den Fotos sehen kann ist, dass Mimi und Nero keine Berührungsängste haben ;) Mimi ist wirklich die totale Verjüngungskur für den alten Kater und ich hatte es mir zwar vorher gewünscht, aber nie gedacht, dass es so schnell so harmonisch hier werden wird!
Das ist wirklich toll!
Ich verabschiede mich damit vorerst und lasse noch Mimi zu Wort kommen  :)
Grüße von Herzen
R. L. (und der Rest der Familie)
____________________________________________________
Von Mimi an Frau Hallwaß:
Boah, Frau Hallwaß,
kannst du dich noch erinnern an den dicken, roten Kater hier? Und was der für ein Theater gemacht hat? Ich hab‘ das Gejaule am ersten Tag ja nichtmal verstanden. Der hat sich aber ganz schnell beruhigt und jetzt sind wir sogar immer zusammen unterwegs. Zugegeben, ich kann es nicht lassen ihn ab und zu zu ärgern – so kleine Zwicke in den Nacken oder ich spiele mit seinem puscheligen Schwanz, obwohl er eigentlich gerne schlafen will *hihi*…  Er nimmt das sehr gelassen hin, ich glaube er weiß, dass ich stärker bin :).
Außerdem habe ich was tolles erfunden, wenn wir gleichzeitig raus wollen, ich aber doch ein bisschen schneller sein will als er: Den „halben-Bremer-Stadtmusikanten“ Sprung! Wenn er losrennt, springe ich kurz auf seinen Rücken und von dort aus direkt vor ihn! Daran hat er sich auch schon gewöhnt und guckt immer nur ganz beleidigt, wenn ich das mache.
Und weißt du, Frau Hallwaß, was es hier gibt? Spinnen, Käfer und Mäuse! Und ich krieg‘ sie alle! Man kann mich sogar rufen, wenn man eine Spinne entdeckt hat – dann komme ich und fresse sie :) Ich bin dann immer ganz glücklich und stolz. Kuscheltechnisch komme ich hier auch voll auf meine Kosten und am Liebsten schlafe ich immernoch im Bett.
Jetzt muss ich aber mal wieder raus; ein paar Mäuse ärgern.
Vergessen Sie mich nicht und danke für alles, Frau Hallwaß!
Danke auch an Ihren Mann!
Danke, dass mich keiner von Ihnen aufgegeben hat und ich jetzt so ein schönes Leben leben kann!
glückliche Katzengrüße
Ihre Mimi“

Kimmi hat sich für ein neues Zuhause ‚entschieden‘ und ganz tolle Dosenöffner gefunden, die tief im Wald in Wuppertal leben. Sie hat nach einer sicheren Eingewöhnungszeit das Paradies auf Erden: nicht nur ganz liebe Menschen, sondern auch ganz viel Natur und spannende Streifzüge vor sich.


Geschickte Pfötchen schaffen alles!


Der kleine Anton hat nun sein Schicksal selbst in die Pfötchen genommen: Er hat kurzerhand sein Pflegefrauchen komplett „einwickelt“ und ihr Herz gewonnen! Er darf bleiben und endlich sein Leben richtig genießen.

Ihnen viel Spaß und Freude mit dem süßen Kerlchen.


Timmy bekommt einen eigenen Hund!


Timmy, einer der kleinen von der ‚Rasselbande in Black‘, bekommt nach Karneval ein neues Zuhause mit Haus, Garten und einem eigenen Hund zum Schmusen! Das wird allen Freude bereiten, denn schon auf der Pflegestelle ist der Kontakt zu dem vorhandenen Hund sein ein und alles gewesen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Wahl und wünschen viel Freude.


Einfach ins Herz geschnurrt …


Blacky und Rambo haben ganze Arbeit geleistet: sie haben ihr Frauchen auf der Pflegestelle so lange beschnurrt und beschmust, dass sie die Beiden NIIIIIIIIIIIEEEEEEEEE mehr hergeben mag. Die Brüderchen dürfen bleiben und haben demnächst sogar einen perfekt gesicherten Balkon, auf dem sie mit Frauchen Katzenfernsehen schauen können oder sich den Pelz von der Sonne wärmen lassen.

Viel Spaß und Freude für alle!!!


Pauli hat es soooooo gut getroffen. Danke!


Post von Paul,
07.11.13: „Hallo Liebe Frau Hallwaß, …
Paul geht es bestens. Er hat sich prima eingelebt und wir möchten ihn nicht mehr missen. Im Sommer hatte er einige üble Prügeleien mit anderen Katzen in seinem Revier und wir waren Stammkunde beim Tierarzt. Aber alles nichts Ernstes. Paul geht nicht ungern zum Arzt und schnurrt sogar bei der Untersuchung. So was habe ich bisher noch nicht erlebt.
Unter uns gesagt, haben wir den Eindruck, dass Paul derjenige ist, der die Prügeleien anzettelt. Auf jeden Fall haben wir seit Monaten keine andere Katze mehr in der Nähe unseres Grundstücks und der umliegenden Gärten gesehen. Hunde mag er allerdings noch weniger und hat schon den Dackel unseres Schwiegervaters vom Grundstück gejagt.
Dafür liebt er Menschen um so mehr und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Manchmal besuchen wir mit Paul unsere Eltern. Er sitzt dann ganz brav auf der Rückbank im Auto bis wir ankommen und sobald die Tür aufgeht, stürmt er schon in die Wohnung meiner Eltern. Fast wie ein Hund, nur besser :)) Wenn wir im Urlaub sind, verbringt er die Zeit auch dort und wird unglaublich verwöhnt.
Zuhause folgt er uns auf Schritt und Tritt, ist ganz artig und kratzt nur gaaaanz selten mal am Teppich.
Wir sind sehr froh, dass Paul bei uns ist und wir mit unserer Entscheidung, eine Katze vom Katzenschutzbund aufzunehmen so goldrichtig lagen.
Bitte grüßen Sie ganz herzlich Frau …
Wir danken Ihnen für die tolle ehrenamtliche Arbeit, die Sie leisten!
Liebe Grüße
M.K. & F. M.

27.01.2013: „Hallo liebe Frau Hallwaß. Heute ist Sonntag und Paulchen-Kuschel-und Schmusetag“ …

Paul hat ein suuuper Zuhause gefunden: lauter Streichel-Hände nur für ihn allein. Das Schmuseparadies! Er zieht nach Überruhr auf’s Land, wo er später auch wieder Freigang haben darf. Und vielleicht gibt es ja hier auch einen Schreibtisch, auf dem er „mitarbeiten“ darf … Viel Glück Paul!

Wir danken Ihnen und wünschen viel Freude und Entspannung beim Kuscheln!


Mein Zimmer, dein Zimmer?


Alle Zimmer sind für Lara und Jonny da! Die beiden Süßen ziehen nämlich in eine WG. Dort ist immer jemand, den die Beiden bespaßen können und der sicher etwas Zeit für ausgiebige Streichelein-heiten hat.

Wir wünschen ganz viel Spaß mit Lara und Jonny. Schicken Sie mal Post, wie es so ist.


Mit Kindern im Haus, wie schööööön!


Hexi hat ein Zuhause gefunden, in dem nun immer was los ist. Da wird die süße Fellnase noch richtig viel Spaß haben. Und ihre neuen Dosies erst mal! Eine Familie mit zwei Kindern hat sich entschlossen Hexi aufzunehmen. Sie wird demnächst dann sicher auch den Garten mäusefrei halten dürfen und viele Geschenke anschleppen ;).

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen ganz viel Freude miteinander!


Laila und Luca gehen auf Reisen


Die beiden Puschelchen gehen auf ihre Reise nach Dortmund. Laila und Luca ziehen zu einem Ehepaar in ein Haus mit wunderschönem  Garten, den sie demnächst erkunden und durchforsten dürfen.  Mal schauen, was da so alles krabbelt.

Wir danken Ihnen für die Wahl des Katzenschutzbundes Essen und wünschen viel Freude mit den beiden Mäuschen, ein frohes Fest und einen guten Rutsch! (Und wenig zerstörte Weihnachtskugeln ;))


Ab dem 01.01.2018 ist der Verein beim Amtsgericht Essen, Reg.-Nr. 2600, unter folgender Anschrift registriert: Am Krausen Bäumchen 49, 45136 Essen