Der Katzenschutzbund

kümmert sich pro Jahr um mindestens 500 herrenlose Katzen, die entweder in
Pflegestellen untergebracht werden oder an Ort und Stelle verweilen und versorgt werden bis sie vermittelt werden können. Die Versorgung mit Futter, Streu, notwendigen Tierarztbehandlungen und Medikamenten wird vom Verein getragen. Er finanziert sich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Schutzgebühren, die bei der Vermittlung von Katzen berechnet werden.

Darüber hinaus versorgt der Katzenschutzbund in verschiedenen Stadtteilen in Essen verwilderte ehemalige Hauskatzen, die von verantwortungslosen Besitzern zurückgelassen oder einfach nur entsorgt wurden oder deren Nachkommen. Teilweise führen wir Einfangaktionen durch, um die Tiere parasitär zu untersuchen, zu tätowieren, zu impfen und zu entwurmen und natürlich falls notwendig zu kastrieren. Bei Krankheit werden die „Wildlinge“ versorgt. Nachwuchs versuchen wir nach einem entsprechenden Tierarztbesuch zu vermitteln.

Wir wollen unsere Katzen nicht einfach nur loswerden, deshalb sehen wir uns das zukünftige Zuhause an. Außerdem können und dürfen wir uns nach Abgabe eines Tieres nicht einfach aus der Verantwortung entlassen. Der mit dem Tierhalter abgeschlossene Vertrag räumt uns u.a. ausdrücklich die Möglichkeit eines Kontrollbesuches ein.

Kontakt

Frau Kürten
Tel. 0201/ 59 30 81

Der Cat-Sitter-Club Essen

wurde 1977 in Essen gegründet. Ziel und Zweck ist es, Katzenbesitzern bei Abwesenheit wie Urlaub, Krankheit, etc. zu unterstützen. Die Idee beruht auf der gegenseitigen Hilfe. Wir vermitteln im Raum Essen eine große Anzahl zuverlässiger Tierfreunde und Mitglieder unseres Vereins, die während der Abwesenheit des Halters die Katze/n in ihrem Zuhause betreuen.

Voraussetzung für die Vermittlung einer Versorgung Ihrer Katze ist die Mitgliedschaft im Katzenschutzbund e. V. Selbstverständlich ist das Erbringen der Gegenleistung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass der Verein keine Haftung für die Funktionalität von Geräten und evtl. auftretenden Schwierigkeiten oder Schäden, sowohl bei den Katzen als auch in den Wohnräumen übernimmt.

Kontakt

Frau V. Wiederholz
Tel. 0201/ 57 18 792

Für die Mitgliedschaft im Katzenschutzbund e.V./ Cat-Sitter-Club Essen erheben wir eine einmalige Aufnahmegebühr von € 5,00 und einen Mitgliedsbeitrag von € 30,00 im Jahr. Siehe auch unter Downloads.

Übrigens, Tierbetreuung ist eine haushaltsnahe Dienstleistung. Die Kosten können bei der Steuererklärung abgesetzt werden!

Katzen im Glück

Kim OLYMPUS DIGITAL CAMERA
© Katzenschutzbund e.V./ Cat-Sitter-Club Essen I Büssemstr. 22 I 45276 Essen

Wir bitten dringend um Geldspenden für kranke Maikätzchen!